"Es ist ein Fluch, Tatjana Gsell zu sein": Nach Escort-Beichte spricht sie Klartext

Tatjana Gsell lüftet ihr größtes Geheimnis

Von Tatjana Gsell ist man ja so einiges gewöhnt. Aber wie sich das Skandalmodel jetzt im Interview präsentierte, ist eine völlig neue, schüchterne Seite. Im Interview lüftet sie ein Geheimnis, von dem sie einst sie einst schwor, es mit ins Grab nehmen zu wollen…

"Es ist ein Fluch, Tatjana Gsell zu sein"

Die Schlagzeilen der letzten Tage überschlugen sich: Tatjana Gsell outete sich als einstiges Escort-Girl. Eigentlich wollte die 46-Jährige diese dunkle Vergangenheit für sich behalten – doch in ihrer neuen Biografie 'Die nackte Abrechnung', die im Februar 2018 erscheinen soll, schreibt sie Tacheles. Die gelernte Kosmetikerin offenbart ihr Leben und wie der Schönheitschirurg und Ehemann Franz Gsell es komplett veränderte.

Doch das Model kommt zu einem traurigen Fazit: "Wenn ich über mein Leben nachdenke – das geht gar nicht. (…) Es ist ein Fluch, Tatjana Gsell zu sein". Traurige Worte von einem sonst so schillernden Red-Carpet-Star.

Wie sie in die Rotlicht-Szene abrutschte und was sie letztlich veranlasste, an die Öffentlichkeit zu gehen, das erfahren Sie im Video.