Es hagelt Kritik: Melanie Müller steht sechs Tage nach Geburt auf der Bühne

Es hagelt Kritik: Melanie Müller steht sechs Tage nach Geburt auf der Bühne
Melanie Müller gibt schon wieder Konzerte © WENN.com, WENN

Schlagersängerin Melanie Müller erlebt einen Shitstorm, als sie nur sechs Tage nach der Geburt ihres Sohnes ein Instagram-Foto von ihrem Bühnenauftritt postete.

Sie hat es tatsächlich getan: Wie angekündigt, stand Schlagersängerin Melanie Müller (31) nur sechs Tage nach der Geburt ihres zweiten Sohnes per Kaiserschnitt wieder auf der Bühne.

Vom Krankenhaus in die Konzerthalle

Vor der Geburt hatte sie bereits verkündet, dass sie nur wenige Tage nach dem geplanten Kaiserschnitt wieder auftreten wird. Am Samstag (12. Oktober) bestätigte Melanie das Vorhaben dann mit einem Instagram-Post. "Mama ist wieder zurück! Mega Stimmung! Danke für alle Glückwünsche und Eure jahrelange Unterstützung", schrieb die Sängerin auf ihrem Instagram-Account und postete dazu ein Foto von ihrem Auftritt bei der Lemsdorfer Lümmel-Gaudi.

Ein wahrer Shitstorm

Viele Fans sind fassungslos und kommentierten das Foto mit kritischen Bemerkungen. "Du bist doch echt krankhaft – entbunden und dann wieder auf die Bühne gehen! Man sollte für sein Kind da sein", schrieb ein Anhänger. Und während einige Follower Melanie vorwerfen, sich nicht um ihr Baby zu kümmern, sorgen sich andere um ihre Gesundheit. "Übertreibe es nicht, du solltest mit der OP-Narbe vorsichtig umgehen", rät eine andere Userin.

Schon wenig später postete Melanie dann aber noch ein Foto von zu Hause, auf dem sie mit dem Kleinen kuschelnd im Bett liegt. Doch die aufgebrachten Gemüter konnte sie auch mit diesem Foto nicht beruhigen, der Shitstorm reißt nicht ab. "Rabenmutter! Dir ist die Karriere wichtiger als deine Kinder", beschimpft ein Nutzer die Sängerin. "Sollte sich lieber mal ums Kind kümmern", findet ein anderer.

Melanie Müller bekommt auch Zuspruch

Dennoch gab es auch positive Reaktionen und Fans, die die Leistung der zweifachen Mutter bewundern. "Bravo Melanie, Hochachtung vor Deiner Leistung, Du hast einen Mann, der zu Dir steht und Du musst das Geld ins Haus bringen. Die Kids sind versorgt, lass sie alle labern, die sind doof und blöd. Du liebst Deine Kinder und basta." Damit spricht sie Melanie Müller sicherlich aus der Seele.

© Cover Media