Erwartet Prinzessin Sofia von Schweden zum dritten Mal Nachwuchs?

Prinzessin Sofia von Schweden
Diese Fotos von Prinzessin Sofia von Schweden sorgen für Spekulationen. © picture alliance, picture alliance / Collage

Spekulationen über ein drittes Kind für das schwedische Prinzenpaar

Kürzlich freuten wir uns erst über die royalen Babynews aus Großbritannien: Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten ein Baby. Dürfen wir bald auch den Schweden gratulieren? Nach einem öffentlichen Auftritt von Prinzessin Sofia von Schweden (33) brodelt nämlich die Gerüchteküche: Könnte die Ehefrau von Prinz Carl Philip (39) ihr drittes Kind erwarten?

Verbirgt sich unter dem Blumenstrauß ein Babybauch?

Grund für die Spekulationen sind Fotos der Prinzessin während der Eröffnung einer Demenzstation des Karolinska Universitätsklinikums im schwedischen Solna. Prinzessin Sofia trug ein dunkelblaues Kostüm, dazu kombinierte sie ein ganz besonderes Accessoire: Ein buntes Blumensträußchen hielt sie während des gesamten Besuchs immer wieder schützend vor ihre Körpermitte. Möchte sie damit etwa ein Bäuchlein kaschieren? Auf den ersten Blick lässt ihre schlanke Figur keine Wölbung erkennen. Bei genauerem Hinsehen könnte sich unter dem geschlossenen Knopf ihres Zweiteilers allerdings durchaus eine Minikugel verstecken.

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia haben bereits zwei Söhne

Knapp ein Jahr nach der Hochzeit des schwedischen Prinzenpaars im Juni 2015 kam ihr erstes Söhnchen Prinz Alexander im April 2016 zur Welt. Im August 2017 dann durfte sich der kleine Royal über ein Geschwisterchen, Prinz Gabriel, freuen. Könnte der Storch jetzt noch ein drittes Mal Einzug bei den schwedischen Royals halten? Bisher hat das schwedische Königshaus noch keine Schwangerschaft bekannt gegeben. Sollte Prinzessin Sofia allerdings wieder ein Baby erwarten, wird ihr wachsendes Bäuchlein sie sicherlich früher oder später überführen.