Erstes Bild der "Star Wars"-Serie: Wer steckt hinter dieser Maske?

Erstes Bild der "Star Wars"-Serie: Wer steckt hinter dieser Maske?
Das erste Bild von "The Mandalorian" hat Serienschöpfer Jon Favreau gepostet © instagram.com/jonfavreau, SpotOn

Bekannte Regisseure

Disney hat ein erstes Bild und die Regisseure für die neue "Star Wars"-Streaming-Serie "The Mandalorian" enthüllt. Dave Filoni (44), der schon an "Star Wars: The Clone Wars" und "Star Wars Rebels" gearbeitet hat, wird die erste Folge der Serie inszenieren, berichtet "Variety". "Thor: Tag der Entscheidung"-Regisseur Taika Waititi (43), Bryce Dallas Howard (37, "Jurassic World") und unter anderem Rick Famuyiwa (45, "Dope") werden bei weiteren Episoden Regie führen.

Produzent und Drehbuchautor wird Jon Favreau (51, "Iron Man") sein. Der enthüllte auf Instagram nun auch das erste Bild zur neuen Live-Action-"Star Wars"-Serie. Ob darauf schon die Hauptfigur zu sehen ist?

Von "Game of Thrones" zu "Star Wars"?

Zuvor hatte Favreau erste Details zur Serie, die auf dem eigenen Streamingdienst von Disney laufen wird, verraten: "Nach den Geschichten von Jango und Boba Fett taucht ein weiterer Krieger im Star-Wars-Universum auf", heißt es in seinem Statement auf Instagram. Es ist im klassischen "Star Wars"-Design, gelbe Buchstaben auf schwarzem Grund, gehalten. "The Mandalorian wird nach dem Fall des Imperiums und vor der Entstehung der Ersten Ordnung spielen", so Favreau weiter. Ein einsamer Revolverheld am Rande der Galaxis, weit entfernt von der Autorität der Neuen Republik, werde die Hauptrolle spielen.

Und wer schlüpft in die Hauptrolle? Gerüchten zufolge angeblich Pedro Pascal (43), bekannt durch "Game of Thrones" und "Narcos". Die Website "Making Star Wars" hat mit einem Bericht für diese Spekulationen gesorgt.

spot on news