Er steckt hinter der neuen Liebe von Micaela Schäfer

Er steckt hinter der neuen Liebe von Micaela Schäfer
Micaela Schäfer © BANG Showbiz

Micaela Schäfer enthüllt, wie sie ihren neuen Freund kennengelernt hat.

Die 35-Jährige schwebt seit einigen Wochen wieder auf Wolke sieben. Nachdem sie zunächst nicht verraten wollte, wo sie den neuen Mann an ihrer Seite getroffen hat, lüftet sie nun dieses und noch einige andere Geheimnisse.

Beim 'Am Ende des Tages'-Sommerfest in Berlin präsentierte die Nacktschnecke gestern ihren neuen Partner Adriano Hess auf dem roten Teppich des Events. Allerdings dauerte es ziemlich lange bis die beiden zueinander fanden. "Wir haben uns vor drei Jahren bei einem RTL-Dreh kennengelernt. Da hab ich ihn gesehen und hab gedacht: 'Wow, der sieht ja knackig aus!' Dann hab ich ihm meine Visitenkarte gegeben mit meiner Handynummer drauf und die geb ich wirklich selten raus", so die einstige 'Dschungelcamp'-Kandidatin gegenüber 'Promiflash'. Nach der Visitenkarten-Übergabe hatte sich der blonde Gastronomen ganze drei Jahre lang nicht bei Mica gemeldet.

Ohne Reality-TV-Star Aurelio Savina wäre es eventuell jedoch nicht zu dieser Liebe gekommen. Dieser schubste die Turteltauben nämlich in die richtige Richtung "Durch einen gemeinsamen Kumpel, den Aurelio, der hatte mich dann in sein Restaurant eingeladen und da hab ich ihn wiedergesehen. Da hat's dann gefunkt", erklärt Micaela weiter. Bei dem Restaurant handelte es sich nämlich ausgerechnet um Adrianos Arbeitsplatz. "Da muss ich schon sagen, da hat er mal was Gutes gemacht, danke Aurelio", strahlten beide.

BANG Showbiz