Herzliche Umarmung von Prinz William

England-Star bricht königliches Protokoll

Leah Williamson
Leah Williamson umarmt den zukünftigen König. © Getty Images/Bongarts, Getty Images, Michael Regan

Die Siegerinnenehrung einer Europameisterschaft ist ein Moment für außergewöhnliches Handeln. Und so sprudeln bei der englischen Abwehrspielerin Leah Williamson die Emotionen und sie umarmt Prinz William. Damit bricht sie das königliche Protokoll, denn William ist schließlich der zukünftige König von England – und der darf NIEMALS umarmt werden. William nimmt’s locker.

DFB-Heldinnen haben das Herz von Fußballdeutschland erobert
01:46 Min

DFB-Heldinnen haben das Herz von Fußballdeutschland erobert

William total entspannt

England erfüllt sich im hart umkämpften Duell gegen Deutschland den Traum vom heiß ersehnten Titel. Für die Frauen ist es der erste internationale Erfolg, für das ganze Land das Ende einer langen Durststrecke nach dem Titel der Männer 1966. Vor den Augen des zukünftigen Königs Prinz William flippen die Engländerinnen nach Abpfiff völlig aus. Bei der Siegerehrung kommt es dann zu einem kleinen Skandal – denn zwei englische Spielerinnen umarmen William. Das ist eigentlich strengstens verboten, schließlich ist er der zukünftige König. Doch der scheint das locker zu nehmen, drückt die Kickerinnen herzlich zurück. Ein schönes Bild.

Königliche Glückwünsche von ganz oben

Glückwünsche gab’s dann auch von der höchsten Monarchin, der Queen höchstpersönlich. „Das ist eine bedeutende Leistung für das gesamte Team, einschließlich Ihres Betreuungsstabs“, schrieb die Königin in einem am Sonntagabend verbreiteten Glückwunschschreiben.

Im Video: Prinz William beim Sport - da wird's emotional

„Die Meisterschaft und Ihre Leistung dabei wurden zu Recht gelobt“, betonte die Monarchin. „Ihr Erfolg geht jedoch weit über die verdiente Trophäe hinaus. Sie alle haben ein Beispiel gegeben, das für Mädchen und Frauen von heute und für zukünftige Generationen eine Inspiration sein wird. Ich hoffe, dass Sie auf den Einfluss, den Sie auf Ihren Sport hatten, genauso stolz sein werden wie auf das heutige Ergebnis.“ Die Queen signierte das Schreiben wie gewohnt mit „Elizabeth R.“ - das „R.“ steht für Regina, das lateinische Wort für Königin. Und die hätte eine solche Jubel-Umarmung vermutlich nicht ganz so locker gesehen wie ihr Enkel. (dpa/lgr)

Und seine Frau?

Ganz schön sportlich! Herzogin Kate zeigt sich im Neoprenanzug und nimmt mit dem Segelteam von Plymoth an einem Turnier teil. Wie das aussah, sehen Sie im Video.

Die Herzogin ist zweite beim Segeln geworden
00:48 Min

Die Herzogin ist zweite beim Segeln geworden

weitere Stories laden