„13 Jahre immer an meiner Seite“

Danni Büchner trauert um verstorbene Familienhündin Gina

Danni Büchner im RTL-Interview
Danni Büchner zeigt sich auf Instagram von ihrer emotionalen Seite © RTL

Schwere Zeiten für Reality-TV-Star Daniela „Danni“ Büchner! Die 44-jährige Kult-Auswanderin trauert im Netz um ihre geliebte Hündin Gina, die am 14. November verstorben ist.

Emotionaler Rückblick

Danni Büchner
Danni Büchner trauert in ihrer Instagram-Story © Instagram, @dannibuechner

Die ehemalige Dschungelcamperin lässt ihrer Trauer auf Instagram freien Lauf und gedenkt mit mehreren Schwarz-Weiß-Fotos und Clips ihrer verstorbenen Familienhündin Gina. Auf einem der Schnappschüsse hält Danni das Pfötchen ihrer haarigen Begleiterin. Ein weiteres Foto zeigt den süßen kleinen Vierbeiner samt Todesdatum und traurigen Emojis. „13 Jahre immer an meiner Seite“, schreibt Danni dazu.

„Ich hasse den November“ 

Ihren emotionalen Rückblick beendet Danni mit den Worten: „Ich hasse den November.“ Der Monat steht für die ehemalige „Promi Big Brother“-Kandidatin unter keinem guten Stern. Kein Wunder, denn vor fast vier Jahren (17. November 2018) verstarb ihr Ehemann Jens Büchner (†49) an den Folgen seiner Lungenkrebs-Erkrankung. Zusammen mit Jens bestritt sie damals ihr Auswander-Abenteuer nach Mallorca und ließ sich dabei von der VOX-Show „Goodbye Deutschland“ begleiten. Bis heute hat die Fünffach-Mama mit dem Verlust ihres geliebten Mannes schwer zu kämpfen.

Danni Büchner erinnert sich an ihren Jens zurück

Vor drei Jahren starb Jens Büchner
00:56 Min

Vor drei Jahren starb Jens Büchner

Auf den Spuren von Jens Büchner

Die Dokumentation „Jens Büchner - Auf den Spuren eines Auswanderers“ zeigt das einzigartige Leben des verstorbenen Mallorca-Liebhabers aus einer sehr persönlichen Perspektive. Die komplette Doku steht jetzt auf RTL+ zum Streamen bereit. (ean)

weitere Stories laden