Emmy Awards 2021: 'The Crown' räumt ab

Emmy Awards 2021: 'The Crown' räumt ab
Olivia Colman mit ihrem Emmy-Gewinn © BANG Showbiz

'The Crown‘ war der große Gewinner bei den diesjährigen Emmy Awards.

Die Netflix-Serie über die britische Königsfamilie räumte bei der Preisverleihung am Sonntag (19. September) gleich sieben Awards ab. Unter anderem wurde die Sendung in der renommierten Kategorie 'Herausragende Dramaserie' ausgezeichnet. Außerdem erhielten mit Olivia Colman, Josh O'Connor, Gillian Anderson und Tobias Menzies gleich vier 'The Crown‘-Schauspieler einen Emmy Award als beste Haupt- und Nebendarsteller in einer Dramaserie.

Showrunner Peter Morgan zeigte sich in seiner Dankesrede sichtlich überwältigt. „Danke an die Television Academy. Danke Netflix. Danke Sony. Danke an ein oder zwei Leute, die nicht hier sind, weil wir in ein paar Stunden mit dem Drehen beginnen… Nun werden wir eine Party haben! Mir fehlen die Worte und ich bin sehr, sehr dankbar“, sagte der Drehbuchautor.

Auch für die amerikanische Comedy-Serie 'Ted Lasso' war es eine gute Nacht. Hauptdarsteller Jason Sudeikis und die Nebendarsteller Brett Goldstein und Hannah Waddingham räumten jeweils einen individuellen Emmy Award ab, außerdem wurde 'Ted Lasso' als beste Comedy-Serie prämiert.

Der Preis für die beste limitierte Serie ging an 'Das Damengambit‘. Eine emotionale Kate Winslet nahm einen Emmy als beste Nebendarstellerin in einer limitierten Serie/Film für 'Mare of Easttown' entgegen. Ihre Serienkollegen Evan Peters und Julianne Nicholson wurden ebenfalls ausgezeichnet und zollten dem 'Titanic‘-Star in ihrer Rede Tribut. „Kate Winslet, Mann, du bist eine gute Schauspielerin. Aber es hat sich herausgestellt, dass du gut darin bist, für eine ganze Produktion zu sorgen. Du hast alle von uns bei jedem Schritt des Weges mit so viel Fürsorge und Intelligenz und Liebe begleitet“, schwärmte Nicholson über ihre Kollegin.

Die Gewinner der Primetime Emmy Awards 2021:

Herausragende Dramaserie:
‘The Crown’

Herausragende Comedy-Serie:
‘Ted Lasso’

Herausragende limitierte oder Anthologie-Serie:
‘The Queen’s Gambit’

Hauptdarsteller in einer Dramaserie:
Josh O’Connor (‘The Crown’)

Hauptdarstellerin in einer Dramaserie:
Olivia Colman (‘The Crown’)

Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie:
Jason Sudeikis (‘Ted Lasso’)

Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie:
Jean Smart (‘Hacks’)

Hauptdarsteller in einer limitierten Serie/Film:
Ewan McGregor (‘Halston’)

Hauptdarstellerin in einer limitierten Serie/Film:
Kate Winslet (‘Mare of Easttown’)

BANG Showbiz