Schauspieler ganz privat

Elyas M’Barek: „Meine Frau erdet mich“

 Premiere des Kinofilms Tausend Zeilen am 21.09.2022 im ARRI München. Elyas M Barek *** Premiere of the feature film Tausend Zeilen on 21 09 2022 at ARRI Munich Elyas M Barek xMSx
Eylas M'Barek ist seit kurzem verheiratet © IMAGO/Revierfoto, www.imago-images.de

Kino-Star Elyas M’Barek (40) hat vor zwei Wochen auf Ibiza geheiratet. Nun spricht er in GALA (Heft 39/2022, ab heute im Handel) über seine Frau, das US-Model Jessica Riso (33).

"Wenn man mein Vertrauen einmal missbraucht oder verspielt hat, dann ist es vorbei."

Auf die Frage, was ihn bei all dem Star-Rummel auf dem Boden hält, sagt er. „Meine Frau, meine Freunde, mein Umfeld. Ich fühle mich gar nicht so wohl, wenn ich im Mittelpunkt stehe.“

M’Barek, der derzeit mit dem Film „1000 Zeilen“ über erfundene „Spiegel“-Reportagen im Kino ist, sagt über sein Verhältnis zur Wahrheit: „Ich lüge nicht, ich flunkere nicht, und ich erfinde keine Notlügen. Wenn man mein Vertrauen einmal missbraucht oder verspielt hat, dann ist es vorbei.“

Im Video zeigt uns Elyas M'Barek seinen Ehering

Hier zeigt uns Elyas M'Barek seinen Ehering
00:47 Min

Hier zeigt uns Elyas M'Barek seinen Ehering

Elyas M'Barek verrät seine Pläne für die Zukunft

Bei der Premiere seines neuen Streifens „Tausend Zeilen“ in München zeigte sich der 40-Jährige nun erstmals mit Ehering.

Und im Interview mit „Bunte“ verriet der „Fack ju Göthe“-Star kürzlich seine Zukunftsplänen. Er könne sich sogar Kinder mit seiner Jessica vorstellen, doch vor allem möchte er eins: „Egal, ob ich vier Kinder, fünf Hunde und ein Haus mit Garten habe – das sind nur Äußerlichkeiten. Ich möchte mit 50 noch genauso zufrieden sein wie jetzt.“ (jve)

weitere Stories laden