VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Elton John ist froh, dass seine Mutter seine Jungs nicht kennenlernte

Elton John: Zum Glück lernte meine Mutter meine Jungs nicht kennen
Elton John hatte ein schwieriges Verhältnis zu seiner Mutter © WENN.com, WENN

Sänger Elton John ist froh, dass seine Mutter seine Kinder nie getroffen hat. Er fürchtete, dass sie lediglich Kritik für die Jungs übrig haben würde.

Elton John (72) hatte fast neun Jahre lang keinen Kontakt zu seiner Mutter Sheila Farebrother, 2017 versöhnten sich die beiden aber wenige Monate vor ihrem Tod. Ihre Großmutter lernten Elton Johns Kinder aber nicht kennen. Der Sänger fürchtete, dass ein Treffen zwischen den Jungs und Sheila nicht gut abgelaufen wäre.

Elton Johns Mutter hatte kein Interesse an seinen Kindern

"Sie hat meinen Ehemann David (Furnish) nie gemocht", berichtet er im Interview mit 'CBS' am Sonntagmorgen (13. Oktober). "Sie mochte niemanden. Sie hat nie gefragt, ob sie die Kinder treffen könnte. Aber ich bin froh, dass sie sie nicht getroffen haben, weil sie sie nur kritisiert hätte, so wie sie mich immer kritisiert hat. Sie konnte einfach nicht anders. Sie war eine Soziopathin."

Einmal Soziopathin, immer Soziopathin

Auch bei ihrem letzten Treffen hatte sich nichts an ihrem Verhalten geändert. "Das einzige, was sich verändert hatte war, dass ich nicht die Beherrschung verloren habe. Ich wusste, dass es kommen würde, aber ich habe sie einfach machen lassen", erinnert sich Elton John. "Und ich habe einfach gesagt 'Ich liebe dich, Mama' und sie sagte 'Ich liebe dich auch. Ich mag dich nicht, aber ich liebe dich.'"

© Cover Media