Elton John: Der lange Abschied von der Bühne

Elton John: Der lange Abschied von der Bühne
Elton John denkt noch nicht ans Aufhören © Sean Thorton/WENN.com, WENN

Gerade absolviert Superstar Elton John seine 'Farewell Yellow Brick Road'-Abschiedstournee, aber ans Pausieren oder gar an Ruhestand mag der Sänger offenbar noch nicht denken. Er plant bereits die nächsten Auftritte.

Elton John (72) ist noch gar nicht von der Bühne abgetreten, da feilt er bereits an seinem nächsten Comeback. Denn eigentlich sollte die 'Farewell Yellow Brick Road'-Tour, auf der der Sänger ('Rocket Man') sich gerade noch befindet, das Ende seines Tourlebens markieren. Aber die Bühne will er deswegen noch lange nicht aufgeben.

Elton John hat keine Lust mehr auf Tourneen

"Dies ist der letzte Abschnitt meines Lebens, ich muss nicht mehr touren, ich hab keine Lust mehr zu touren. Früher dachte ich, ich würde auf der Bühne sterben, aber ich bin froh, dass ich diese Entscheidung gefällt habe", erklärte Elton John einem öffentlichen Interview, das am Montag (25. November 19) von Facebook Watch aus dem Londoner Eventim Apollo übertragen wurde.

Er könne sich jedoch vorstellen, weiterhin aufzutreten: "Die Leute sagen 'Oh wirst du noch Shows machen…' Ja, ich könnte Shows machen, aber wenn ich das täte, dann würde ich es gerne machen wie Kate Bush in diesem Theater hier, und drei Wochen lang im Rahmen einer Residency auftreten", sagte der Star. "Ich könnte auf die Bühne gehen und nicht Crocodile Rock spielen, sondern Songs aus meinem Repertoire, die ich nicht so oft spiele, weil ich nicht die Gelegenheit habe."

Wollen Fans Abwechslung oder Greatest Hits?

Elton John verriet, dass ihn Fans seit Jahren bitten, seine Setlist auszubauen, aber er habe sich immer an den Ratschlag von Mick Jagger gehalten: "Wenn du die Hits nicht spielst, fühlen die Leute sich betrogen."

Man darf also gespannt sein, was Elton Johan aus dem Hut zaubert, während er gleichzeitig mehr Zeit für seinen Ehemann David Furnish (57) und die Söhne Elijah (6) und Zachary (8) haben möchte.

© Cover Media