Ellie Goulding legt extreme Fastenkuren ein

Ellie Goulding legt extreme Fastenkuren ein
Sängerin Ellie Goulding fastet manchmal vierzig Stunden am Stück. © Cubankite / Shutterstock.com, SpotOn

40 Stunden ohne Essen

Sängerin Ellie Goulding (33, "Love Me Like You Do") sorgt mit einer extremen Fastenkur für Aufsehen. Dem britischen "Mirror" erzählte sie, dass sie bis zu vierzig Stunden am Stück nichts isst. Stattdessen nimmt die Britin nur Flüssigkeit zu sich, darunter viel Wasser, Kaffee und Tee.

"Fasten ist sicher und nützlich, außer man ist Diabetiker oder hat andere gesundheitliche Probleme", erklärte die 33-Jährige der Zeitung. Sie selbst habe mit einer zwölfstündigen Fastenkur angefangen und sich bis zu vierzig Stunden hochgearbeitet. Von Zeit zu Zeit zu fasten, sei "ein großartiger Weg, um dem Verdauungssystem eine Pause zu gönnen", so Goulding. Es helfe dabei, den Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu behalten und Entzündungen zu bekämpfen. Diese seien "die Mutter aller Gesundheitsprobleme".

"Nahrhafter Essenstag" vor und nach der Fastenkur

Sorgen sollen sich die Fans der Sängerin nicht machen müssen, versicherte sie im Interview. Ihre Fastenmethode sei von einem Arzt abgesegnet und sie wende sie sehr sicher an. Wie genau? Indem sie "einen zielgerichteten nahrhaften Essenstag" vor und nach ihrer Extrem-Kur einlegt.

spot on news