Ellen DeGeneres kämpft für Elefanten

Ellen DeGeneres kämpft für Elefanten
Ellen DeGeneres macht sich für Elefanten stark © Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect, SpotOn

Tweet des Tages vom 18.11.2017

"Ich bin entschlossen, etwas dagegen zu unternehmen. Bitte teilt das. Verwendet #BeKindToElephants. Und für alle, die das tun, werden wir an den David Sheldrick Wildlife Trust spenden."

Für Ellen DeGeneres (59, "Seriously...I'm Kidding") kann es so nicht weitergehen. Nachdem US-Präsident Donald Trump (71) angekündigt hatte, ein weiteres Obama-Gesetz zurücknehmen zu wollen und damit Großwildjägern wieder zu erlauben, Elefanten-Trophäen in die USA einzuführen, gehen nicht nur Tierschützer auf die Barrikaden. Auch die US-Moderatorin läuft Sturm. Mit dem Symbolbild von einem Elefanten, das sie auf Instagram postete, will sie Geld für eine Stiftung sammeln, die sich unter anderem um die Rettung- und Auswilderung von Elefantenwaisen kümmert. Unterdessen hat Trump seine Genehmigung doch wieder ausgesetzt...

spot on news