Welche Wahl hat das Model getroffen?

Elle Macpherson: "Man muss sich zwischen Gesicht und Po entscheiden"

"The Body" muss sich entscheiden
Elle Macpherson spricht über ihre Beauty-Routine © picture alliance / Newscom, Keith Mayhew/Landmark Media

Vorne oder hinten?

Model und Schauspielerin Elle Macpherson (57) ist sich sicher, dass man im Alter gewisse Entscheidungen treffen muss… So auch die Entscheidung zwischen Gesicht und Po, wie die 57-Jährige in einem neuen Video der Vogue verrät. Aber wofür hat sie sich selbst eigentlich entschieden?

Veränderte Beautyroutine im Alter

Viele beneiden das Model mit dem Spitznamen „The Body“ schon seit Jahren um ihr noch sehr junges Aussehen. Nun hat sie in einem Vogue-Video ihre Fans in ihre Beautyroutine und Geheimnisse eingeweiht. Sie appelliert an alle Zuschauer, ihre natürliche Schönheit durchscheinen zu lassen und ist sich sicher, dass auch Männer bei Frauen trotz Make-Up noch die Hautstruktur erkennen wollen. Sie selbst halte ihr Gesicht gerne rosig und rund, da man im Alter besonders dort hagerer wird und man es in ihrem Gesicht sofort sehen würde, wenn sie an Gewicht verliert. Deshalb stimme das Sprichwort, dass man sich im Alter zwischen Gesicht und Po entscheiden müsse! Das Model hat sich also trotz ihres körperlichen Spitznamens für ein pralleres Gesicht statt eines schlankeren Hinterteils entschieden und ist damit sehr zufrieden.

Ihre Devise: Weniger ist mehr

Doch auch das Model wird nicht jünger! Schon zu Beginn kommt die Australierin auf ihr Alter zu sprechen: Sie teilt mit, dass sie mit 50 ihre gesamte Routine ändern musste, da sich auch ihr Körper mit den Jahren veränderte. Heißt: Alles, was sie mit 20 angewandt hatte, brachte plötzlich nichts mehr. Auf reichhaltige Pflege komme es an und sie setze viel auf natürliche Produkte. (men)