Elizabeth Hurley: Wunsch nach Gesellschaft

Elizabeth Hurley: Wunsch nach Gesellschaft
Elizabeth Hurley © BANG Showbiz

Elizabeth Hurley sehnt sich nach ein bisschen Gesellschaft.

Die Schauspielerin war von 2007 bis 2011 mit Arun Nayar verheiratet. Noch einmal zu heiraten habe die 54-Jährige zwar eher nicht vor, dennoch sei sie offen für eine neue Romanze, verrät sie gegenüber der Aprilausgabe des 'Tatler'-Magazins: "Ich bin definitiv offen dafür, geliebt zu werden, jemanden zu lieben, jemanden im Leben zu haben, der fantastisch ist und dies zu teilen. Ich weiß aber ehrlich gesagt nicht, ob eine [weitere] Ehe wahrscheinlich für mich ist, denn ich werde keine weiteren Kinder mehr haben und ich brauche niemanden, der mir meine Rechnungen bezahlt oder mir ein Dach über den Kopf gibt. Aber ich hätte gern jemanden als Gesellschaft, zum Spaß."

Elizabeth war ihr Leben lang finanziell unabhängig - eine Tatsache, auf die die 'The Royals'-Darstellerin, die mit dem US-amerikanischen Geschäftsmann Steve Bing den 17-jährigen Sohn Damian hat, besonders stolz: "Ich habe persönlich noch nie einen Penny von jemanden erhalten, sei es ein fester Freund oder Ehemann, in meinem ganzen Leben noch nicht." Sie habe das einfach nie gewollt geschweige denn gebraucht. "Mein Ehemann und ich hatten die einvernehmlichste Scheidung der Welt. Meine Scheidungsanwältin meinte, das sei ihr billigster Fall gewesen, weil niemand von uns etwas wollte. Ich zahle alles für mich selber und ich bin glücklich darüber", stellt die Britin klar.

BANG Showbiz