Elena Miras schwärmt von ihrer kleinen Familie

Dschungelcamperin kommt richtig ins Schwärmen

Sowohl in der Show „Sommerhaus der Stars 2019“ als auch jetzt im australischen Dschungelcamp haben die Zuschauer Elena Miras nicht nur immer von ihrer friedlichen Seite miterleben dürfen. Erst die Konfrontation mit Claudia Norberg (49) und dann noch der Streit mit Danni Büchner (41) - die 27-Jährige ist manchmal schon richtig auf Krawall gebürstet. Erst als sie mit Prince Damien (29) im Lager über ihre kleine Familie spricht, wird sie auf einmal fromm wie ein Lamm. Der Grund: Tochter Aylen (1). Will Elena noch ein weiteres Baby? Das ganze Gespräch zeigen wir im Video. 

Elenas Liebeserklärung an ihren Partner Mike Heiter

Als Elena Prince Damien von ihrer kleinen Familie erzählt, fangen ihre Augen an zu strahlen. Ihre Tochter Aylen (1) ist ihr Ein und Alles - geplant war sie damals aber nicht. „Meine Tochter hat mein Leben komplett verändert“, erzählt Elena ihrem Mitcamper ganz verzaubert. „Das ist so krass. Es ist alles so schnell passiert", verrät sie über den Nachwuchs. Sie und ihr Partner Mike Heiter (27) seien beide damals zwar schockiert gewesen, hatten sich aber dann natürlich über ihr Baby gefreut.

Ihrem Partner macht sie dabei auch eine süße Liebeserklärung: „Ich habe noch nie so einen Mensch getroffen", sagt sie ruhig. „Ich meine, ich bin nicht so einfach.“

Der Dschungelcamp-Podcast bei AUDIONOW

Elena Miras geht nicht in den Dschungel um Freunde zu finden - sie geht um zu gewinnen! Bei was es so richtig knallen könnte im Dschungel und womit sie gar keinen Spaß versteht, erfahrt ihr im Podcast.

Elena Miras muss gegen ihr Zicken-Image kämpfen

„Gut, dass du das weißt", kontert Prince Damien knapp dazu und grinst. Elena wurde als Rabenmutter beschimpft und muss gegen ein Zicken-Image kämpfen. Mike „ist der Ruhepol in unserer Beziehung. Das, was ich nicht bin, ist er“, so Elena weiter. Was sie sich für ihre gemeinsame Zukunft mit Mike wünscht, verrät sie im Video. 

Alle Highlights von Tag 5 im Dschungelcamp können Sie hier nachlesen.

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ bei TVNOW anschauen