Elena Miras geht mit gepflegtem Bauchklatscher baden

Der "Love Island"-Star teilt ein Update mit seinen Fans.
Elena Miras meldet sich aus Spanien. © imago images/nicepix.world, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Elena Miras meldet sich aus Spanien und macht sich nass

Zuletzt herrschte eine kleine Social-Media-Funkstille bei Reality-Star Elena Miras (29). Nun meldet sich die Ex-“Love Island“-Kandidatin zurück – und geht wegen eines kleinen Fauxpas mal direkt gepflegt baden.

Die Ex-„Sommerhaus"-Bewohnerin taucht kurz ab

Gerade zurückgekehrt von einem Shopping-Ausflug, meldet sich die Ex von Mike Heiter (29) bei ihren Social-Media-Fans. Elena, die spanische Wurzeln hat, setzt die Postings aus Spanien ab und gibt im Update preis: „Morgen geht’s zurück in die Schweiz, nach Hause, muss richtig viele Klamotten waschen.“ Mit von der Partie in Elenas Postings auch ihr Töchterchen Aylen, obwohl sie dafür in der Vergangenheit bereits Kritik einstecken musste.

Bevor es zurück in Elenas Heimat geht, gilt es aber noch, etwas die spanische Sonne zu genießen, was die Ex-“Just Tattoo of Us“-Moderatorin dann auch prompt tut. Und zwar stilgerecht am Wasser und verbunden mit einem kleinen Stand-up-Paddling-Abenteuer.

„Ob ich das schaffen werde“, postet sie als Bildunterschrift dazu – und beantwortet die Frage im nächsten Story-Segment gleich selbst. „Fail“, schreibt sie drunter, während im Video zu sehen ist, wie Elena auf ihrem Board etwas unbeholfen durchs Wasser paddelt und dann via Bauchklatscher ins kühle Nass fällt.

Wann taucht Elena Miras wieder im TV auf?

Reality-Star Elena Miras macht einen Paddel-Ausflug und geht baden.
Elena Miras meldet sich via Instagram aus Spanien. © Instagram

Nach dem Abtauchen folgt ja bekanntlich das Auftauchen. Wann das feurige Allroundtalent wieder auf dem TV-Bildschirm auftaucht, ist noch ungewiss. Elena wird in einem Ersatzformat für „Promis unter Palmen“, welches nach Skandalen abgesetzt wurde, zu sehen sein. Allerdings gibt es noch keinen Ausstrahlungstermin. Bis ihre Fans sie wieder im TV zu sehen bekommen, kann Elena ja noch ein bisschen an ihren Paddel-Skills arbeiten – und die vielleicht ja im nächsten Reality-Format vorführen.