VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Eko Fresh: So geht es ihm nach dem Quad-Unfall

Eko Fresh: "Ich bin froh, dass ich hier stehen kann"
Eko Fresh ist wieder auf den Beinen © 7days Music/Sony Music, SpotOn

Das sagt er zu seinem Unfall

Nach seinem Quad-Unfall auf Mallorca herrschte große Verwirrung über den Zustand des Rappers Eko Fresh (33, "German Dream"). Nun gab er bekannt: Er hat sich eine Gehirnerschütterung und eine Platzwunde zugezogen. Mittlerweile konnte er aus dem Krankenhaus entlassen werden und schilderte im Interview mit "RTL Exclusiv", wie es ihm jetzt geht.

"Mir geht es den Umständen entsprechend gut. Der Arzt hat mir gesagt, dass ich Riesenglück gehabt habe. Es war echt schockierend. Ich bin froh, dass ich hier stehen kann", sagte der 33-Jährige RTL.

Entschuldigung bei seinem Sohn

Dass er für den Video-Dreh ohne Helm auf dem Quad fuhr, bereut er jetzt. "Ich kann mich nur entschuldigen, auch bei meiner Familie. Vor allem bei meinem Sohn, der versteht das noch nicht", sagte Eko Fresh. "Ich muss in diese Vaterrolle reinwachsen und vielleicht ein paar Coolness-Abstriche machen." Ekrem Bora, so der bürgerliche Name des Rappers, hat zusammen mit seiner Frau Sarah den einjährigen Sohn Elijah.

Zunächst hatten Gerüchte darüber kursiert, dass Eko Fresh womöglich im Koma oder sogar im Sterben liegen könnte. Angesichts dessen ist der Rapper verhältnismäßig glimpfich davongekommen.

spot on news