Eineiige Drillinge mit Frau Anna-Maria: Bushido verrät die Baby-Geschlechter

Rapper Bushido verrät das Baby-Geschlecht
00:33 Min

Rapper Bushido verrät das Baby-Geschlecht

Bushido verkündet das Geschlecht der Drillinge

Dieser Nachwuchs ist schon vor seiner Geburt etwas ganz Besonderes! Rapper Bushido (42) und seine Frau Anna-Maria Ferchichi (39) sind überglücklich, denn sie erwarten erneut Nachwuchs. Die Schwester von Pop-Sängerin Sarah Connor (40) trägt ein großes Wunder in ihrem Bauch, eineiige Drillinge. Der stolze Papa legt jetzt noch einen drauf und verkündet voller Stolz das Geschlecht der Babys.

Es werden Mädchen!

Sobald Anna-Maria ihre drei Kinder in den Armen halten kann, wächst ihre Familie auf stolze acht Kinder an. Gemeinsam mit Bushido hat die 39-Jährige bereits vier Kinder. 2012 kam Tochter Aaliyah auf die Welt, 2013 die Zwillinge Djibrail und Laila. 2015 folgte Sohn Issa. Aus einer früheren Beziehung hat Anna-Maria bereits Sohn Montry (17). Und jetzt kommen noch drei süße Baby-Girls hinzu, denn wie Bushido gegenüber der „Bild“ verrät, erwarten die beiden drei Mädchen. Und der stolze Papa fügt noch hinzu: „Wir sind ein eingespieltes Team. Da wir es ja nicht planen konnten, freuen wir uns um so mehr, dass es geklappt hat. Jetzt zählt nur Gesundheit und dass alles gut läuft.“

Dieses ganz besondere Baby-Glück ist wohl ein wahres Wunder, denn eineiige Drillinge sind um einiges seltener als ein Sechser im Lotto. Eigentlich könnte jetzt alles so schön und harmonisch sein, gäbe es da nicht noch einen anstrengenden Gerichtsprozess, bei dem auch Anna-Maria aussagen muss. Bushido steht gegen seinen einstigen Geschäftspartner, Freund und Trauzeugen Arafat Abou-Chaker vor Gericht. Dabei geht es um Delikte wie Freiheitsberaubung, gefährliche Körperverletzung oder Nötigung. Während Bushido in dem Prozess bereits entlastet wurde, muss am 21. Juni jetzt auch Ehefrau Anna-Maria aussagen. Mit Drillingen im Bauch sicherlich keine leichte Aufgabe, doch für die Aussicht auf ein ruhiges und angstfreies Leben nimmt die bald achtfach Mama Anna-Maria das gerne auf sich. (rgä)