Der Schauspieler im Kreuzverhör

Offene Worte: Axel Stein plaudert über Kontostand und Vermögen

Axel Stein plaudert über Kontostand und Vermögen
03:59 Min

Axel Stein plaudert über Kontostand und Vermögen

von David Modjarad und Romina Lammers

RTL-Reporter David Modjarad nimmt diesmal Schauspieler Axel Stein bei „Ein Promi ein Joker“ ins Kreuzverhör. Der „Harte Jungs“-Star wird nicht nur zu seinem Vermögen und seiner Vergangenheit gefragt, sondern auch zu seinem persönlichen Horror-Date und überschätzten Kollegen. Bei welcher Frage der 40-jährige einen Joker zieht und was er über seinen Kontostand preisgibt, das zeigt das Video.

Axel Stein: „Ich glaube, du würdest mir noch etwas Kleingeld in den Hut geben“

David Modjarad kommt gut vorbereitet zur unerbittlichen Fragerunde mit Axel Stein. Die Google-Suchmaschine hat nämlich verraten, was User am meisten über den „LOL – Last One Laughing“-Star suchen. Nicht etwa News zu seiner krassen Gewichtsabnahme oder zu seinen Filmen. Dafür ganz vorne mit dabei: Axel Stein Vermögen. Klar, dass der RTL-Reporter da gleich mal nachbohrt. Wie hoch ist denn der aktuelle Kontostand?

„Jetzt mal ohne Witz: Ich würde dir, glaube ich, sehr leidtun, wenn ich dir meinen aktuellen Kontostand nennen würde“, ahnt Axel Stein, der bei dieser intimen Frage erstmal durchatmen muss. „Ich glaube, du würdest mir noch etwas Kleingeld in den Hut geben“, so die Einschätzung des 40-Jährigen. Klingt nicht nach XXL-Reichtum.

Stimmen Sie ab!

Aber nicht nur beim Thema Finanzen antwortet Axel Stein offen. Warum er in Jugendjahren von der Bundeswehr verschont geblieben ist, wie sein persönliches Flirt-Gesicht ausschaut und was er zu überschätzten Kollegen sagt, das erfahren Sie ebenfalls im Video.

Weitere Folgen von „Ein Promi ein Joker“

David Modjarad hat das Kreuzverhör „Ein Promi ein Joker“ schon mit so einigen Promis veranstaltet. Die Spielregeln sind hart: Zehn schnelle Fragen an den VIP-Gast, der alle beantworten muss – bis auf eine. Zieht er oder sie den Joker, bedeutet das „Kein Kommentar“ – doch diese rettende Karte darf auch nur einmalig gezogen werden.

Charlotte Würdig, „Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi, Barbara Schöneberger und viele mehr – sie alle standen schon im Fragen-Verhör. Hier gibt es weitere Folgen des Formats. (rla)