Ehrung für Avicii (†28): So bewegend bedankt sich sein Vater für die Anteilnahme

Posthume Auszeichnung

Es war die Schocknachricht des Jahres: Der Star-DJ Avicii ist mit nur 28 Jahren von uns gegangen. Nun meldet sich erstmals sein Vater Klas Bergling zu Wort.

"Without You" bester Song des Jahres

Vier Monate nach dem Tod von Avicii wurde der DJ auf einer schwedischen Preisverleihung posthum für den Song "Without You" ausgezeichnet. Sein Vater Klas Bergling (72) nahm den Preis entgegen. "Ich möchte mich für die unglaubliche Anteilnahme bedanken, die ihr für Tim und seine Musik zeigt. Die Fans, Kirchen, Schulen, festivals und so viele mehr: Wir können es gar nicht fassen und es wärmt unsere Herzen in dieser schweren Zeit. Ein großes Danke", sagte er mit zitternder Stimme.

Der Star-DJ Avicii ging viel zu früh von uns

Neue Details: Avicii starb nicht in einem Hotelzimmer
Tim Bergling, besser bekannt als Avicii, wurde nur 28 Jahre alt © imago/ZUMA Press, SpotOn

Avicii wurde im April im Alter von nur 28 Jahren in Maskat, der Hauptstadt des Omans, tot aufgefunden. Über die genauen Todesumstände ist immer noch nichts Genaues bekannt. Avicii zog sich bereits im Jahr 2016 von den Live-Bühnen zurück und spielte seitdem keine Konzerte mehr. Als Grund gab er damals Zeitprobleme an. Allerdings kämpfte er seit langem mit starken gesundheitlichen Problemen. So musste er sich bereits im Jahr 2014 die Gallenblase und den Blinddarm entfernen lassen. Noch im selben Jahr sagte sein Management überraschend eine komplette Tour ab und begründete dies ebenfalls mit gesundheitlichen Problemen.