Ehrlicher Einblick: Amy Schumer zeigt ihre Kaiserschnitt-Narbe

Amy Schumer ist super glücklich als Mama.
Amy Schumer ist super glücklich als Mama. © Felipe Ramales / SplashNews.com

Mit ihren ehrlichen Posts setzt Amy Schumer ein klares Zeichen

US-Schauspielerin Amy Schumer (38) ist seit Anfang Mai stolze Mama. Seitdem postet sie oft schonunglose und sehr ehrliche Einblicke in ihr Leben als frischgebackene Mama. Erst vor kurzem veröffentlichte sie bei Instagram zwei Fotos von sich, auf denen sie in Krankenhaus-Unterwäsche zu sehen ist und kommentiert: "5 Wochen. Krankenhaus-Unterwäsche für immer!" Jetzt schiebt sie ein neues Foto hinterher.

Bei Instagram zeigt Amy Schumer ihre Kaiserschnitt-Narbe

Amy Schumer ist wieder in New York unterwegs. Dort zeigt sie den Paparazzi ganz Schumer-like einfach mal so ihre Kaiserschnitt-Narbe. "Es tut mir wirklich leid, wenn ich jemanden mit meiner Krankenhaus-Unterwäsche beleidigt habe. Aber: Ich mache nur Spaß", schreibt sie.

Amy geht offen mit der Schwangerschaft und dem After-Baby-Boby um

Vor und nach der Geburt ihres Sohnes Gene Atell Fischer zeigt die Komikerin ihren Fans ehrliche Mama-Fotos - und setzt damit ein Zeichen. Denn kaum ein Promi ist so offen wie sie. Im Netz zeigt sie gerne die ungeschminkte Wahrheit von sich. Im Video zeigen wir, was Amy nach der Schwangerschaft durchmacht - schonunglos offen! 

Amys Fans sind begeistert von ihrer Offenheit

Die Fans finden die offene Art ihres Idols nach wie vor sowohl zum Schießen als auch herrlich natürlich. Unter ihren Posts heißt es oft: "So im Trend". Ein anderer sagt: "Danke, dass du roh und verletzlich bist, wenn es um die Realität des Lebens nach der Geburt geht. Es gibt so viel Druck für junge Mütter, sofort wieder fit zu werden und das ist einfach nicht die Realität."