Edgar Selge ganz uneitel?

Edgar Selge ganz uneitel?
Edgar Selge spielt im Film "Unterwerfung" die Hauptrolle © imago/APress, SpotOn

Spruch des Tages vom 02.06.2018

"Mir gefällt der Grad seiner Uneitelkeit, der Mut zum Hässlichen, was seine Haut, seine Zähne, seine Frisur und Kleidung betrifft."

Mit diesen Worten beschreibt Schauspieler Edgar Selge (70, "Jenseits der Mauer") im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" den französischen Schriftsteller Michel Houellebecq (62). Dessen umstrittener Bestseller "Unterwerfung" wurde verfilmt und Edgar Selge spielt darin die Hauptrolle. Houellebecq habe sein Aussehen "zum Markenzeichen gemacht", findet der Schauspieler: "Er konfrontiert uns mit einer Form des Menschseins, mit der wir selbst uns normalerweise nicht so gern konfrontieren". Das Erste zeigt "Unterwerfung" am Mittwoch, 6. Juni, um 20:15 Uhr.

spot on news