Ed Sheeran will zurück nach Afrika

Ed Sheeran will zurück nach Afrika
Ed Sheeran © BANG Showbiz

Ed Sheeran würde gerne noch einmal durch Afrika reisen.

Der 28-jährige Musiker verbrachte vor kurzem einige Zeit auf einer Rucksackreise durch Ghana, als er eine Pause von seinem hektischen Showbiz-Leben nehmen wollte. Nun plant Ed bereits seinen zweiten Ausflug auf den Kontinent, insbesondere hat er dabei eine Reise nach Nigeria ins Auge gefasst. Der Zeitung 'The Sun' verriet er: "Ich muss wieder zurück nach Afrika. Nach der Tour will ich dahin und mich dort entspannen. Ich war vor ein paar Jahren in Ghana und ich habe es geliebt. Jetzt will ich nach Nigeria. Ich habe gehört, dass der Jollof-Reis da sehr gut sein soll."

Trotz Millionen auf dem Konto will Ed offenbar erneut mit dem Rucksack in die Welt ziehen. Dabei könnte sich der Multimillionär locker einen All Inclusive-Ausflug im Luxushotel leisten - immerhin soll er nach der Abschluss seiner Tour im August sogar die Milliardenmarke knacken. Der Musikindustrie-Experte Mark Borkowski ist sich sicher, dass Sheeran schon bald zu den Superreichen gezählt werden kann. Im Interview mit der 'The Sun on Sunday'-Zeitung erklärt er: "Der Mann, der früher Straßenmusik gemacht hat, ist nun ein Mann, der bald ein Milliardär sein wird. Das zeigt, wie wichtig Live-Musik heutzutage ist. Das ist es, womit sich Geld machen lässt. Das Musikgeschäft hat sich weiter entwickelt, die Labels sind klüger geworden und Ed hat definitiv ein Team um sich, das genau weiß, was es tut."

BANG Showbiz