Ed Sheeran sticht Radiomoderator ein Tattoo - und das gefällt wohl nur ihm

Ed Sheeran versaut Tattoo
Auf diesem Foto scheint nur Ed Sheeran Spaß zu haben © Instagram.com/capitalofficial, SpotOn
Anzeige:

Verlierer des Tages

Ed Sheeran (26, "Thinking Out Loud") hat einem Fan ein etwas anderes Autogramm verpasst. Der Sänger durfte den Fuß des britischen Radio-DJs Roman Kemp (24) tätowieren. Ob der Capital-FM-Moderator vom Ergebnis aber so begeistert war, darf bezweifelt werden. "Ed woz ere 2k7", schrieb Ed in krakeliger Schrift auf Kemps Haut. 2k7 bedeute aber 2007 - und das sei nicht mehr aktuell, wie auch seine Fans unter dem Foto kommentierten.

"Autsch... es ist nicht nur schmerzhaft, sich ein Tattoo stechen zu lassen - auch Ed Sheerans Design auf Capital's Roman Kemp ist... fragwürdig", hieß es im zugehörigen Post neben dem Bild auf Twitter. Sheeran, der selbst viele Tattoos hat, sollte wohl besser bei der Musik bleiben, denn damit läuft es für den Briten richtig gut: Am morgigen Freitag erscheint sein drittes Studioalbum "÷".

spot on news