Ed Sheeran lässt sich süßes Tattoo für seine Tochter stechen

Die neue Tätowierung des Sängers ist besonders niedlich.
Ed Sheeran hat ein neues Tattoo © dpa, Maurizio Gambarini, gam axs hpl

Ed Sheeran hat Töchterchen Lyra als Tattoo verewigt

Sie ist gerade mal zehn Monate alt und hat schon ein Tattoo. Natürlich nicht selbst, sondern ihr zu Ehren – und zwar auf der Haut von ihrem Vater Ed Sheeran (30). Der trägt sein kleines Töchterchen Lyra Antarctica somit nun immer symbolisch mit sich.

Kleiner Orca für die kleine Sheeran

Sänger Ed Sheeran ist ja bekanntlich ein bunter Vogel, was Tätowierungen angeht. Nun hat der stark bebilderte Sänger seiner Tattoo-Sammlung ein weiteres Exemplar hinzugefügt. Und zwar ein besonders süßes. Warum? Weil es seiner kleinen Tochter gewidmet ist. Wie die „Sun“ berichtet, hängt die Geschichte hinter dem Motiv mit einem Trip in die Antarktis zusammen, den Ed einst mit Ehefrau Cherry unternommen hat. Wie süß das Tattoo aussieht, zeigen wir im Bild unten. Der tätowierte Orca versteckt sich am rechten Oberarm Eds, ganz nah am Ärmel seines T-Shirts.

So niedlich ist die Story hinter dem Tattoo-Orca

Eds neues Tattoo zeigt einen Orca. Diese Killer-Wal-Gattung ist beheimatet in – genau, der Antarktis. Einst hat der Musiker einen Trip in die eisigen Gefilde unternommen – mit Partnerin Cherry im Gepäck. Und weil es in der Antarktis nicht nur arschkalt, sondern hinter zugezogenen Gardinen auch mal ganz schön heiß zugehen kann, trug es sich zu, dass hier Töchterchen Lyra Antarctica gezeugt worden ist. So wird ein Schuh – pardon, ein Orca aus der romantischen Story hinter dem Tattoo. Übrigens ist die niedliche Geschichte nicht nur in Form des Tattoos verewigt, sondern auch als Song mit dem Titel „Afterglow“.

So süß das Orca-Motiv auch sein mag und so wenig freie Stellen das Gesangstalent auf seinem Körper auch haben mag – wir sind uns fast sicher, dass es nicht das letzte niedliche Familienmotiv aus dem Tattoo-Hause Ed sein wird. (nos)