Ed-Sheeran-Konzert-Krimi in Düsseldorf: Diese Konzertabsagen waren noch skurriler

Nach Ed-Sheeran-Drama: Irre Konzertabsagen

Nach Ed-Sheeran-Drama: Irre Konzertabsagen

Sieben Promis - sieben kuriose Konzertabsagen

Wütende Fans, genervte Veranstalter und schuld sind nur die Promis? Von wegen! Warum Konzertabsagen manchmal völlig andere Gründe haben zeigen diese Beispiele aus der Vergangenheit - über merkwürdig bis völlig verrückt, hier dürfte alles dabei sein.

Fürs Ed Sheeran Konzert sollten Bäume gefällt werden

Erst drohten die Nistplätze der Feldlerche zerstört zu werden, dann kamen möglicher Bomben-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg dazu, jetzt scheitert es auch noch an der Genehmigung für das Gelände, da dort zahlreiche Bäume gefällt werden sollten: Während 85.000 Ed-Sheeran-Fans also noch auf ein kleines Wunder hoffen, reicht ein Blick in die Vergangenheit, um zu erkennen: Ja, alles schon mal vorgekommen mit denkwürdigen Konzertabsagen - und einige von ihnen sind an Skurrilheit kaum zu überbieten.

Warum zum Beispiel Tauben-Kot zu einem spontanem Konzertabbruch führte und wie ein Promi-Sturz von einer Palme gleich eine ganze Tour sprengte? Überzeugen Sie sich selbst: Sieben Promis und sieben irre Konzertabsagen in unserem Video.