Echo 2018: Ed Sheeran, Helene Fischer und Peter Maffay können Preise einheimsen

Die Nominierten für den Echo 2018 stehen fest
Ed Sheeran ist der große Favorit beim Echo 2018 © Mark Surridge, SpotOn

Helene Fischer wird auftreten

Die Nominierten für den Echo 2018 stehen fest! Am meisten Hoffnungen auf eine Auszeichnung beim deutschen Musikpreis darf sich Ed Sheeran (27, "Perfect") machen. Der Pop-Superstar wurde viermal nominiert (u.a. in den Kategorien "Album des Jahres" und "Hit des Jahres"). Drei Eisen im Feuer haben Sommerhit-Abräumer Luis Fonsi (39, "Despacito") und Rapper Bausa (*1989).

Außerdem zählen unter anderem Helene Fischer, Andrea Berg, Mark Forster, Peter Maffay, Die Toten Hosen, Die Kelly Family und Robin Schulz zu den Anwärtern auf einen Echo. Hinzukommen die internationalen Acts wie Eminem, Camila Cabello, Pink, Jason Derulo, Taylor Swift oder auch Depeche Mode.

Helene Fischer und Rita Ora live auf der Bühne

Neben den insgesamt 80 Nominierten in 22 Kategorien wurden auch die ersten Live Acts bestätigt. So wird die amtierende Echo-Queen Helene Fischer, die auf sagenhafte 16 Auszeichnungen zurückblicken kann, auf der Bühne der Messe Berlin für jede Menge Herzbeben sorgen. Für internationales Flair sorgen zudem Rita Ora, Liam Payne und Jason Derulo.

Der Echo 2018 wird am 12. April in Berlin verliehen. Der TV-Sender VOX strahlt die Show ab 20:15 Uhr live aus. Tickets für die Veranstaltung können seit dem 9. März über "eventim.de" bestellt werden.

spot on news