VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

E.T.: Der Außerirdische kehrt auf ungewöhnliche Weise zurück

E.T. kehrt zurück - aber nicht in einem Kinofilm
E.T. und Elliott (Henry Thomas) im Original-Film von 1982 © imago images / Cinema Publishers Collection, SpotOn

Wiedersehen mit E.T. auf der Erde

Steven Spielbergs (72) Film "E.T. - Der Außerirdische" wurde 1982 ein riesiger Kinoerfolg. 37 Jahre später kehrt der Außerirdische noch einmal auf die Erde zurück: In einem Werbeclip stattet E.T. seinem alten Freund Elliott einen Besuch ab, der von Original-Darsteller Henry Thomas (48) verkörpert wird.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Repost via @xfinity

Ein Beitrag geteilt von Universal Pictures (@universalpictures) am

"Es hat sich einiges verändert"

An Weihnachten überrascht Alien E.T. seinen Freund Elliott und die Familie. "Es hat sich einiges verändert, seit du hier warst", warnt Elliott den Außerirdischen vor. Die Kinder zeigen dem Extraterrestrischen, wie man ein Tablet oder eine VR-Brille bedient. Am nächsten Tag folgt eine Schneeballschlacht im Garten und ein gemeinsamer Filmabend. Doch E.T. vermisst seine eigene Familie - ein erneuter Abschied steht bevor. Zuvor darf eine Fahrradtour über den Nachthimmel nicht fehlen. Der vierminütige Clip der US-Firma Comcast wurde mit Universal Pictures kreiert, das Studio, das den Film einst herausbrachte.

Mit Henry Thomas

Mit dem Filmklassiker von 1982 wurde Henry Thomas als Elfjähriger berühmt. Es folgten Rollen zum Beispiel in "Legenden der Leidenschaft" (1994) mit Brad Pitt (55) oder "Gangs of New York" (2002) mit Leonardo DiCaprio (45). Zuletzt war er in der TV-Serie "Spuk in Hill House" zu sehen.

Eine ähnlich coole Aktion zu Weihnachten hatte schon Macaulay Culkin im Jahr zuvor gemacht und schlüpfte erneut in die Rolle von Kevin McCallister im Kultfilm "Kevin - Allein zu Haus". 

28 Jahre später: Kevin ist wieder allein zu Haus!
00:59 Min 28 Jahre später: Kevin ist wieder allein zu Haus!

spot on news/RTL.de