Dwayne „The Rock“ Johnson zeigt seine blutige Sportverletzung

Dwayne "The Rock" Johnson im Gesicht verletzt
00:55 Min

Dwayne "The Rock" Johnson im Gesicht verletzt

Willkommen im eisernen Paradies

Dwayne „The Rock“ Johnson (48) kennt keinen Schmerz! Der „Jumanji“-Star hat sich bei seinem knallharten Training im Fitnessstudio verletzt und zeigt seinen Fans danach stolz seine blutende Wunde – hier im Video. 

Wer kein Blut sehen kann, schaut besser weg!

„Wir spielen nicht herum und rezitieren keine Kinderlieder –  es wird aus einem bestimmten Grund das ‘eiserne Paradies’ genannt und die Dinge werden extrem heftig“, schreibt „The Rock“ zu seinem Muckibuden-Clip und prahlt mit seiner Gesichtsverletzung vor seinen über 200 Millionen Instagram-Followern. Er musste sogar genäht werden, schreibt er. 

Johnsons Blut schmeckt nach Tequila, Hornhaut und scharfer Soße

„Schmeckt euer Blut, trainiert weiter und näht es später zu – Hausregeln“, amüsiert sich der 48-Jährige über seinen Unfall, wischt sich das Blut von der Stirn und probiert einen Klecks davon. Und wonach schmeckt’s? „Tequila, Hornhaut und scharfer Soße“, verrät Johnson. 

Der ehemalige Wrestling-Star kann erst seit Kurzem wieder trainieren. Anfang September hatte Dwayne seinen Fans in einer Videobotschaft offenbart, dass sich seine gesamte Familie bei Freunden mit dem Coronavirus infiziert hatte. Die Erkrankung scheint er mittlerweile gut überstanden zu haben.