VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Dwayne Johnson verrät: Dann kommt sein Black-Adam-Film ins Kino

Dwayne Johnson verrät: Dann kommt sein Black-Adam-Film ins Kino
Dwayne "The Rock" Johnson arbeitet an der nächsten Kinoproduktion © Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com, SpotOn

Fans müssen sich gedulden

"Wie viele Kinder träumte auch ich davon, ein Superheld zu sein", schrieb Dwayne "The Rock" Johnson (47, "Fast & Furious: Hobbs & Shaw") am Donnerstag bei Instagram. Seit mehreren Jahren ist bekannt, dass sich sein Traum dank des fiktiven Universums von DC erfüllen wird. Der Hollywood-Star wird künftig in die Rolle des Antihelden Black Adam schlüpfen. Nun gab er persönlich bekannt, wann Filmfans mit dem noch namenlosen Streifen im Kino rechnen können.

Laut Johnson sollen die Dreharbeiten zum Black-Adam-Film im Juli 2020 beginnen. Knapp anderthalb Jahre später feiere dieser dann Premiere: "12. Dezember 2021" ist unter der Darstellung seines DC-Charakters zu lesen, die er bei Instagram veröffentlichte.

Darum kann er sich mit Black Adam identifizieren

Als Kind sei Johnsons Vorbild stets Superman gewesen. Es gab nur ein Problem: "Ich war zu rebellisch, zu wild", so der heute 47-Jährige. Mit Autoritäten und der gesellschaftlichen Konvention sei er immer wieder aneinandergeraten. Seine künftige DC-Rolle bringt die Lösung. Black Adam sei "ein rebellischer, einzigartiger Superheld, der immer das tut, was für die Menschen richtig ist - aber er macht es auf seine Weise".

spot on news