Dwayne Johnson: Rührender Tribut an Paul Walker

Dwayne Johnson: Rührender Tribut an Paul Walker
Dwayne Johnson © BANG Showbiz

Dwayne Johnson veröffentlicht einen bewegenden Tribut an seinen verstorbenen Freund Paul Walker.

Vor sechs Jahren riss ein tragischer Autounfall den 'Fast & Furious'-Star aus dem Leben. Am Donnerstag (12. September) hätte der Schauspieler seinen 46. Geburtstag gefeiert. Anlässlich des traurigen Jahrestages erinnert sein Co-Star nun mit einer rührenden Nachricht auf Instagram an Paul. "Ich poste nie etwas über meinen Freund. Eine persönliche Sache, aber ich bevorzuge es, unsere Erinnerungen und unser Verhältnis privat und bedeckt zu halten. Aber etwas hat mich heute dazu gezwungen, darüber nachzudenken, wie zerbrechlich das Leben für uns alle ist", schreibt 'The Rock'.

Erstmals gibt der Darsteller einen Einblick in das enge Verhältnis der zwei Männer. "Unsere Freundschaft wurde über unsere Töchter Meadow und Simone geknüpft sowie den Stolz und Beschützerinstinkt, den wir als Väter hatten", deckt er auf. Der kürzliche Autounfall eines anderen Kumpels, Kevin Hart, habe ihn innerlich tief aufgewühlt. "Kürzlich bekam ich einen Schrecken, als ich fast einen weiteren Freund auf der Straße verloren hätte. All diese Sachen haben mich dazu gebracht, darüber nachzudenken, wie wunderschön und gleichzeitig unvorhersehbar das Leben ist. Wir wissen nie, was hinter der Ecke lauert, also müssen wir so toll wie möglich leben, um unsere Lieben und Vorfahren, die nicht mehr bei uns sind, zu ehren", erklärt Dwayne.

BANG Showbiz