Duncan Laurence: Jubelnde Fans empfangen „ESC 2019“-Sieger am Amsterdamer Flughafen

Duncan Laurence gewinnt den ESC 2019

Duncan Laurence kehrt als strahlender Sieger vom ESC 2019 aus Tel Avi zurück und bei seinem Empfang am Amsterdamer-Flughafen verschlägt es dem 25-Jährigen Sänger fast die Sprache, denn so ganz fassen kann er seinen Gewinn immer noch nicht. "Das war mein Traum und er wurde wahr!" Und nicht nur am Flughafen jubeln Duncan tausende Fans zu, auch per Twitter gratulieren ihm jetzt ganz besondere Anhänger. 

"Ich habe gewagt davon zu träumen und es dann einfach wahr gemacht!"

Mit seinem Song "Arcade" sang sich Duncan Laurence beim Eusrovison Song Contest-Finale in Tel Aviv direkt in die Herzen der Zuschauer und holte den ESC-Titel nach 44 Jahren erstmals wieder in die Niederlande. Duncan selbst ist immer noch völlig ergriffen: "Ich habe gewagt davon zu träumen und es dann einfach wahr gemacht." Zu den zahlreichen Gratulanten für Duncan zählt auch das niederländische Königshaus. Wie diese royalen Glückwünsche aussehen, gibt es im Video zu sehen.  

Deutsches Duo "S!sters" wird Drittletzter

Das deutsche Duo S!sters belegt in Tel Aviv den 24. Platz.
Das deutsche Duo S!sters belegt in Tel Aviv den 24. Platz. © AFP/Getty Images, JACK GUEZ

Nicht ganz so rund lief es dagegen für das deutsche Team. Das Duo "S!sters" belegt den 24. und somit Drittletzten Platz. Und auch Pop-Diva Madonna sammelte für ihren ziemlich strangen ESC-Auftritt mehr Spott als Ruhm.