Frischgebackene Eltern brauchten Zeit für sich

Pietro Lombardi meldet sich erstmals nach Geburt: "Unser Start war nicht so einfach!"

Pietro meldet sich erstmals nach Geburt von Leano
00:43 Min

Pietro meldet sich erstmals nach Geburt von Leano

Willkommen zu Hause, Baby Leano Romeo! Pietro Lombardi (30) und Laura Maria (27) sind überglücklich – und erleichtert. Nach der Geburt ihres ersten gemeinsamen Sohnes durften sie das Krankenhaus endlich verlassen und finden sich jetzt in ihrem neuen Alltag ein. Zeit für den DSDS-Juroren, sich persönlich bei seinen Fans zu melden – mit dankbaren Worten, aber auch mit einem kleinen Einblick in die vergangenen Tage.

Pietro Lombardi ist unglaublich dankbar

„Unser Start war nicht so einfach, aber jetzt sind wir zu Hause“, so Pietro in seiner Instagram-Story. Der gemeinsame Sohn mit seiner Verlobten Laura Maria kam circa sechs Wochen zu früh auf die Welt. Tagelang machten sich die Fans Sorgen und spekulierten über die Geburt.

Deshalb richtet sich der 30-Jährige jetzt persönlich an seine Community: „Danke an alle, die sich viele Sorgen gemacht haben und geschrieben haben täglich. Ich hoffe, ihr habt Verständnis, dass wir erst mal Zeit für uns brauchten [...] Danke an euch alle, dass ihr so an uns gedacht habt.“

Mehr Details zur Geburt verrät Pietro nicht. Doch die Hauptsache ist, dass es dem kleinen Leano Romeo jetzt gut geht.

Der DSDS-Juror kann sein Vaterglück kaum fassen

Pietros Sohn Alessio (7) durfte seinen kleinen Bruder auch schon kennenlernen. Drei Tage nach der Geburt war er der erste Besuch im Krankenhaus, wie der TV-Star auf Instagram zeigt. Das Aufeinandertreffen der Geschwister wird Pietro nie wieder vergessen: „Der schönste Moment in meinem Leben.“

Offenbar schwebt der DSDS-Juror im absoluten Vaterglück – und kann das noch gar nicht fassen. „Ich muss realisieren, dass ich jetzt zweifacher Vater bin, das ist echt krass“, grinst er oben im Video. Für ihn steht fest: „Das ist das schönste Gefühl, das es gibt!“

Papa Pietro bei DSDS

Bei „DSDS“ ist Papa Pietro momentan bei RTL als Juror und auf RTL+ zu sehen. Sehr zu empfehlen ist auch der gemeinsame Podcast von Laura und Pietro, in dem die beiden viel über den Verlauf ihrer Schwangerschaft berichten. (kwa)

weitere Stories laden