DSDS-Kandidatin Selma Alaalaoui möchte ihre Jungfräulichkeit wieder herstellen lassen

Selma Alaalaoui möchte ihre Jungfräulichkeit wiederherstellen, um mit ihrer Vergangenheit abzuschließen.
Selma Alaalaoui möchte ihre Jungfräulichkeit wiederherstellen, um mit ihrer Vergangenheit abzuschließen.

Selma Alaaalaoui will Jungfräulichkeit wiederherstellen lassen

Man kennt sie bereits aus der Kuppelshow „Schwiegertochter gesucht“ und von „Deutschland sucht den Superstar“, doch diesmal macht Selma Alaalaoui weder durch ihre Liebes-Suche, noch durch Gesangsversuche auf sich aufmerksam. Im "Promiflash"-Interview hat die 28-Jährige offenbart, dass sie sich durch einen operativen Eingriff ihre Jungfräulichkeit wiederherstellen lassen will. Der Grund dafür liegt in ihrer Vergangenheit.

Selma wurde von ihrem Partner unterdrückt

„Ich war mit einem Mann zusammen, der mich bei jeder Sache geohrfeigt hat und bestimmen wollte, was ich zu tun habe“, erzählt Selma dem Promimagazin. Als sie 15 war, wurde sie von ihrem damaligen Partner schlecht behandelt und kann mit diesen schweren Zeiten nur schwer abschließen. Von der Operation, bei der ihre Jungfräulichkeit wiederhergestellt werden soll, erhofft sich die 28-Jährige neue Freiheit und neues Glück. Der erste Sex mit einem neuen Partner soll etwas ganz besonderes werden: „Es soll die schönste Nacht meines Lebens sein und mein größter Liebesbeweis an den Mann.“

Bei „Schwiegertochter gesucht“ hatte sie kein Glück

2019 war Selma bei „Schwiegertochter gesucht“ auf der Suche nach einem neuen Partner, doch daraus wurde leider nichts. Mit Arno funkte es nicht, denn Selma hatte das Gefühl, dass sein Chihuahua Paris ihm viel wichtiger sei. Das klärende Gespräch zeigen wir im Video.

Im Video: Selma verabschiedet sich von Arno

"Das passt überhaupt nicht!"
02:54 Min

"Das passt überhaupt nicht!"