"DSDS" holt Mike Singer in die Jury

"DSDS" holt Mike Singer in die Jury
Mike Singer wird 2021 als "DSDS"-Juror tätig sein. © TVNOW / Robert Wunsch, SpotOn

Ersatz für Pietro Lombardi

Kaum ist das Aus für Pietro Lombardi (28, "Cinderella") und Oana Nechiti (32) bei "Deutschland sucht den Superstar" besiegelt, ist einer der frei gewordenen Juryplätze schon wieder besetzt. Wie RTL am Donnerstag (13. August) bekannt gab, wird Popsänger und Songwriter Mike Singer (20, "Nein") in der kommenden Staffel der Musik-Castingshow neben Chefjuror Dieter Bohlen (66) Platz nehmen.

Mike Singer vertraut auf seine Erfahrung

"Ich fühle mich sehr geehrt in der 'DSDS'-Jury sitzen zu dürfen", sagt der 20-Jährige zu seinem neuen Job. Der Musiker ist bis dato der jüngste Juror, der für die TV-Show engagiert wurde. Ein Defizit sieht er darin keinesfalls. "Trotz meines jungen Alters habe ich bereits sehr viele Erfahrungen in der Musikbranche, Social Media und in einer Castingshow sammeln können, die ich gerne weitergeben würde", sagte der Offenburger mit russischen Wurzeln.

Drei Alben hat Singer bereits veröffentlicht - allesamt ein Charterfolg. Zudem gewann er 2018 den MTV European Music Award als "Best German Act" sowie den Kids Choice Award. In der ProSieben-Show "The Masked Singer" sang er sich als Wuschel verkleidet im Frühjahr 2020 auf Platz zwei.

Ein offizielles Startdatum für die 18. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" (auch bei TVNow) gibt es bisher nicht. Auch ist bislang noch unbekannt, wer die anderen beiden Jurymitglieder sein werden.

spot on news