Für gewonnene Sterne gibt es außergewöhnliche Zutaten

Longan, Sapote, Chayote & Co.: Das steht auf dem Speiseplan der Dschungelcamper!

Papis Loveday holt für sich und seine Mitcamper das Beste aus dem Essen raus.
Papis Loveday holt für sich und seine Mitcamper das Beste aus dem Essen raus. © RTL

Reis und Bohnen waren gestern – zumindest wenn man sich die vergangenen Prüfungen der Dschungelcamp-Stars anschaut! Nach einem kurzzeitigen Sternen-Tief an Tag 2 und 3 sowie knurrenden Mägen durften sich Kandidaten an Tag 7 sogar über satte neun Sterne freuen! Doch aus welchen Lebensmitteln zaubert der selbst ernannte Team-Koch Papis Loveday eigentlich seine Speisen, die auf den ersten Blick ja schon fast köstlich aussehen? Wir haben die Antwort!

Essen im Dschungelcamp: Diese Lebensmittel bekommen die Stars für ihre gewonnenen Sterne


  • Einzug (12 Sterne): Longan, 12 Karotten, 2 Kohlrabi, ein Bund Regenbogen Mangold, Sonnenblumensprossen, Seetang, ein ganzes Opossum

  • Tag 1 (5 Sterne): 5 Kürbisse, Spargelbohnen, Wasserspinat, Mango, Ohrlappenpilze, 4 Kamelwürstchen

  • Tag 2 (3 Sterne): Salat, 2 Gürkchen, 3 Süßkartoffeln, 1 Banane, Tofu, 1 Taube

  • Tag 3 (2 Sterne): Amaranth, Neuseelander Spinat, 12 kleine Tomaten, 2 Kirschen, Edamame, Krokodilfilet

  • Tag 4 (7 Sterne): Lions Head Pilze, Pak Choi, gelbe Zucchini, roter Glücksklee, Sprossen, Plattpfirische, Känguruschwanz

  • Tag 5 (6 Sterne): 1 Bund Rote-Bete, 2 Chayote, 1 Taro-Knolle, 1 Lauch, 1 kleine Drachenfrucht, 3 Knochenfische, Walnüsse

  • Tag 6 (6 Sterne): Bund roten Rettich, 2 Maiskolben, 2 Portobello Pilze, Apfelgurke, 4 kleine Feigen, kichererbsen, Alpaka-Rippchen

  • Tag 7 (9 Sterne): 12 Regenbogen-Karotten, lila Pak Choy, Bund Wasabi-Blätter, 1 grüne Papaya, 1 Sapote, 1 Avocado, Tempeh, 7 Moreton Bay Bugs


  • Tag 8 (7 Sterne): Einen Bund Chayote-Ranken, Rotkohl, 2 Zucchini, 12 kleine Kartoffeln, einen Bund Portulak, 1 rote Pampelmuse, Tofu, 5 Pekannüsse, 4 schwarze Hühnchen


  • Tag 9 (11 Sterne): einen Bund Rauke, zwei Bittermelonen, Borlotti-Bohnen, zwei Kiwis, Sojabohnenkerne und veganen Käse sowie einen Teil der Wildschweinhüfte


  • Tag 10 (9 Sterne): sieben Auberginen, einen grünen Blumenkohl, einen Bund Amarant, Betel-Blätter, eine Papaya, eine Avocado und Wallaby Wings


  • Tag 11 (6 Sterne): zwei Rote Beeten, vier grüne Paprikas, zwei keine Hokkaidos, Löwenzahnblätter, vier pinke Bananen, ein Enten-Ei und sechzehn Krokodilfüße


  • Tag 12 (2 Sterne): Salat, vier Mini-Zucchini, zwei Frühlingszwiebeln, sechs Breiäpfel, Linsen und ein Stück Emu-Hüfte


  • Tag 13 (5 Sterne): Wasseryams, 4 Kräuter-Seitlinge, einen Bund lila Grünkohl, australische Javafrüchte, eine Schlammkrabbe


  • Tag 14 (5 Sterne): einen Bund Okinawa Spinat, 4 schwarze Tomaten, 2 Nopal Kaktusblätter, 2 Mamey Sapote und 2 Schwänze vom Büffel

  • Tag 15 (3 Sterne): sechs Okraschoten, einen Radiccio, einen Bund Sauerampfer, vier Tamarillo und einen Känguruschenkel










Alle Dschungelcamp-Videos in einer Playlist

Cosimo: "Ich bin ein schlechter Verlierer"
02:06 Min

Cosimo: "Ich bin ein schlechter Verlierer"

weitere Stories laden