VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Drake: Großer Gewinner bei den Billboard Music Awards

Drake: Großer Gewinner bei den Billboard Music Awards
Drake hat’s allen gezeigt © Judy Eddy/WENN.com, WENN

Musiker Drake hat mächtig abgeräumt in Las Vegas: Drei Billboard Music Awards erhielt er am Mittwoch in der Spielerstadt und hat damit alle Kollegen übertrumpft.

Drake (32) kann mächtig stolz auf sich sein. Der Rapper (‘God’s Plan’) war am Mittwoch 1. Mai in Las Vegas, um dort den Billboard Music Awards beizuwohnen. Seine Anreise hat sich gelohnt, denn er erhielt gleich drei Trophäen und war damit der große Gewinner des Abends, indem er einen Preis als ‘Bester Künstler’, einen als ‘Bester männlicher Künstler’ und einen für das ‘Billboard 200 Album’ (‘Scorpion’) erhielt.

Danke, Mutti

Auf der Bühne dankte er einer ganz besonderen Person, ohne die er heute nicht da wäre, wo er ist – Mama: "Ich möchte meiner Mutter danken, dass sie mich so oft zu meinen Klavierstunden gefahren hat, auch wenn ich dort gar nicht hin wollte, zu meinen Basketball- und Hockey-Spielen. Das hat ganz offensichtlich nicht gefruchtet. Es spielt keine Rolle, wie lange ich versucht habe herauszufinden, was ich machen will, du warst immer da und hast mich gefahren."

Mehr Unterstützung

Gleichzeitig plädierte der Rapper für mehr Zusammenhalt im Musikgeschäft – man müsse einander auch mal loben können und die Grabenkämpfe beiseite legen: "Wir haben leider einige Verluste in unserem Geschäft zu verkraften gehabt. Ich möchte jeden ermutigen, andere Künstler wissen zu lassen, wie ihr über sie fühlt. Lasst sie wissen, dass ihr sie liebt und respektiert, während wir alle hier sind." Die weiteren Gewinner des Abends waren:

Preis für eine Legende: Mariah Carey

Bester Künstler:

Drake

Bester neuer Künstler: Juice WRLD

Beste Leistung in den Billboard Charts:

Ariana Grande

Bester Künstler: Drake

Beste Künstlerin:

Ariana Grande

Beste Gruppe: BTS

Beste soziale Künstler:

BTS

Bester R&B-Künstler: Ella Mai

Beste Country-Gruppe:

Dan + Shay

Bester Rock-Künstler: Imagine Dragons

Bester christlicher Künstler:

Lauren Daigle

Bestes Billboard 200 Album: Drake – Scorpion

Bester Hot 100-Song:

Maroon 5 ft. Cardi B - Girls Like You

Bester Rap-Song: Cardi B, Bad Bunny & J Balvin - I Like It

Bester Country-Song:

Bebe Rexha & Florida Georgia Line - Meant to Be

Bester Rock-Song:

Panic! At The Disco - High Hopes