Drake beschenkt McDonalds-Mitarbeiterinnen

Drake beschenkt McDonalds-Mitarbeiterinnen
Rapper Drake © BANG Showbiz

Drake hat McDonalds-Mitarbeiterinnen mit Bargeld beschenkt.

Der kanadische Rapper hat sowohl bei Apple Music als auch bei Spotify die Nase vorn, denn sein Song 'God's Plan' aus seinem hoch gelobten fünften Studioalbum 'Scorpion' war der meist gestreamte Track des letzten Jahres. Dank seiner unglaublich erfolgreichen Platte wurde Drake zudem von Apple Music zum 'Künstler des Jahres' gekürt und in der Top 100-Liste 2018 tauchen gleich mehrere seiner Songs auf. Das wird sich auch finanziell gelohnt haben, aber der Musiker will all sein Geld nicht nur für sich behalten, sondern auch reichlich davon abgeben. Das bewies er jetzt in Los Angeles, wo er zwei weibliche Angestellte eines McDonalds-Restaurants mit Bargeld beschenkte.

Augenzeugen hielten die großzügige Aktion auf Twitter fest. Darauf zu sehen ist, wie der Sänger laut 'Mix1' den Mitarbeiterinnen Geldscheine im Wert von rund 9.000 Euro überreicht, während ihn zwei Sicherheitsmänner begleiten. Warum es zu der großzügigen Aktion kam, ist nicht bekannt. Schon für sein Musikvideo 'God's Plan' hatte Drake Tausende von Dollar verschenkt. Hinter dem Nummer-Eins-Song folgte bei Spotify im letzten Jahr 'Nice For What', während 'In My Feelings' an vierter Stelle stand. Ebenfalls in der Liste vertreten waren seine Lieder 'Nonstop', 'I'm Upset', 'Mob Ties' und 'Don't Matter To Me', auf dem er gemeinsam mit Michael Jackson zu hören ist. Damit jedoch nicht genug: Da Drake außerdem an Lily Babys 'Yes Indeed', Migos' 'Walk It Talk It' und BlockBoy Jbs 'Look Alive' beteiligt war, war er sage und schreibe zehnmal in den Top 100 vertreten.

BANG Showbiz