VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Dolly Partons Ehemann ist nicht ihr größter Fan

Dolly Partons Ehemann ist nicht ihr größter Fan
Dolly Parton © BANG Showbiz

Dolly Parton gesteht, dass ihr Ehemann nicht einer ihrer größten Fans ist.

Die '9 to 5'-Hitmacherin enthüllte, dass Carl Thomas Dean, mit dem sie seit 1966 verheiratet ist, eher ein Fan von Hard-Rock und Bluegrass ist, als von ihrer Country-Musik, aber sie betonte auch, dass er wirklich "stolz" auf ihre lange Karriere ist. Sie sagte: "Er fühlt sich, als ob er nervös wäre, wenn ich es vermassele. Er ist nicht notwendigerweise einer der größten Fans meiner Musik. Er ist aber stolz auf mich. Und er liebt es, dass ich liebe, was ich tue. Ich denke, es ist einfach... ein heikles Thema. Ich denke, ich bin einfach sein kleines Mädchen."

Der 73-jährige Star enthüllte bei 'Good Morning Britain' sein Geheimnis für eine langanhaltende Beziehung: "Wisst ihr, ich denke, dass es wahr ist - der Fakt, dass wir uns mögen, wir uns respektieren, wir haben einfach immer eine gute Zeit. Er ist verrückt und ich bin verrückt. Wir lachen viel und ich denke, dass das eines der wertvollsten Bestandteile unserer Beziehung ist. Wir werden im kommenden Mai 53 Jahre verheiratet sein."

Ihr erstes Date, so erinnert sich die 'Jolene'-Interpretin, war in einem McDonalds-Drive-in und seitdem genießen die beiden immer unauffällige Abend außer Haus. Die Country-Legende plauderte weiter aus, dass sie auf die Frage nach dem Geheimnis ihrer langanhaltenden Liebe immer antwortet: "'Bleibt weg!' Und da liegt eine Menge Wahrheit drin. Ich verreise viel, aber wir kosten unsere gemeinsame Zeit aus und genießen immer noch die kleinen Dinge."

BANG Showbiz