Dolly Buster wird 50: Keine Party wegen Schmerzen

Manfred Baumann Kalenderpräsentation FINE NUDE ART 2020 Wien, Le Meridian, 14.10.2019 Dolly Buster Wien Austria  Manfred Baumann Calendar presentation FINE NUDE ART 2020 Vienna, Le Meridian, 14 10 2019 Dolly Buster Wien Austria AVN101002355032
Dolly Buster leide seit zwei Jahren an einem Tinnitus und es werde immer schlimmer. © imago images/Viennareport, (c) Leopold Nekula/VIENNAERPORT via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Dolly Buster kann sich auf einen runden Geburtstag freuen

Der 50. Geburtstag ist für viele ein großer Meilenstein. Da macht auch Dolly Buster (49) keine Ausnahme. Ihr großer Tag kommt am 23. Oktober. Doch zum Feiern ist dem Erotik-Star nicht zumute.

"Da könnte man ausrasten"

Grund ist Dollys Gesundheit, um die es seit geraumer Zeit nicht zum Besten bestellt ist, wie sie der 'Deutschen Presse-Agentur' verraten hat: "Ich leide seit zwei Jahren an Tinnitus, verbunden mit starken Schmerzen. Und es wird immer schlimmer. Aus dem Nichts bekomme ich ein solches Geräusch im Ohr – das sind fürchterliche Zustände. Da könnte man ausrasten." Da ihre Tagesform stark schwankt, möchte der Star einfach für den Geburtstag nichts planen.

Dolly Buster ist zu krank zum Partymachen

Dolly Buster spricht über ihren Entzug
01:36 Min

Dolly Buster spricht über ihren Entzug

"Das traue ich mir nicht zu", sagt Dolly Buster. "Ich weiß nicht, wie es mir an dem Tag gehen wird, und ich möchte meinen Gästen nicht die Party versauen." Dabei soll es doch eigentlich um sie gehen. Hat sie denn Wünsche zu ihrem Ehrentag? Eigentlich nur einen: "Das wünsche ich mir so sehr, dass dieser Spuk vorbei ist und ich wieder normal am Leben teilnehmen kann." Dennoch ist ihre Bilanz der ersten 50 Jahre durchaus positiv: "Ich würde alles in meinem Leben genauso wieder machen. Ich habe nichts zu bedauern." Darauf kann Dolly Buster wahrlich stolz sein!

© Cover Media