Dita Von Teese: Keine Kinder wegen Social Media

Dita Von Teese: Keine Kinder wegen Social Media
Dita Von Teese © BANG Showbiz

Dita Von Teese hat wegen den sozialen Netzwerken keine Kinder.

Die 46-jährige Burlesque-Tänzerin glaubt, dass das Internet für junge Menschen ein "Problem" darstellt, da es sich Menschen "auf eine andere Art entwickeln" lasse. Sie erklärte, ihre "Angst" bezüglich dem Druck auf Online-Plattformen sei "einer der Gründe", warum sie keinen Nachwuchs habe. Auf die Frage, ob sie denke, die sozialen Medien schadeten jungen Frauen, antwortete Von Teese gegenüber dem Magazin 'Fabulous': "Ja, ich denke, es ist ein Problem. Das ist wahrscheinlich einer der Gründe, warum ich mich dazu entschied, keine Kinder zu haben - aus Angst, wie diese Dinge sich entwickeln könnten. Menschen entwickeln sich auf eine andere Art und Weise und es kann nervlich belastend sein, wie junge Menschen geformt werden. Früher stahl man den 'Playboy' von unter dem Bett, jetzt haben junge Menschen Zugang zu all diesen Pornos und es formt ihre Meinung über Sex."

Trotz ihrer Ängste mag die Schönheit dennoch die sozialen Medien, weil sie ihr die "Macht" geben, Tickets für ihre berühmten Burlesque-Shows zu verkaufen. "Ich mag sie, weil sie mir viel Macht geben. Ich habe einige Abende im London Palladium und eine ganze Tournee in Europa durch die sozialen Medien ausverkauft", erklärte Van Teese weiter.

Und die Tänzerin verbringt viel Zeit mit Social Media, da sie sogar einen eigenen Instagram-Account für ihre Katze angelegt hat, die mit einer beeindruckenden Follower-Anzahl von 111.000 aufwarten kann. Dazu kommentierte sie: "Aber was ich nicht mag ist, dass es viel Zeit in Anspruch nimmt. Ich führe sogar das Instagram-Konto meiner Katze. Aleister Von Teese hat 111.000 Follower."

BANG Showbiz