Disclosure halten 'über 100 Songs' für drittes Album parat

Disclosure halten 'über 100 Songs' für drittes Album parat
Disclosure © BANG Showbiz

Disclosure halten "über 100 Songs" für ihr sehnlichst erwartetes drittes Album parat.

Das elektronische Duo, das aus den Brüdern Guy und Howard Lawrence besteht, hatte eine Pause gemacht, war jedoch in den letzten zwei Jahren wieder im Studio und gab seinen Fans nun ein Update darüber, wann es neue Musik herausbringen wird. In einem Interview in Veronica und Lewis' 'triple j'-Radiosendung 'Drive', enthüllte Howard: "Zwei Jahre lang haben wir nun an dieser Musik gearbeitet und befinden uns an einem Punkt, an dem wir fast glücklich sind... In dieser 'fast' Phase haben wir uns nun schon eine Weile befunden. Wir werden einfach weitermachen und dann hoffentlich im nächsten Jahr neue Musik veröffentlichen." Die 'Holding On'-Hitmacher kündigten Anfang 2017 an, dass sie eine kurze Pause von der Musik einlegen würden, um etwas "lang ersehnte Ruhe" zu genießen.

Zu der Zeit schrieben sie auf Twitter ihren Fans: "Wir können uns echt nicht genug bei jedem von euch bedanken. Du hast unsere Leben für immer verändert und uns dabei geholfen, das zu tun, was wir auf diesem Planeten am meisten lieben." Die neue Platte wird die erste der Truppe seit ihrem ersten 'Caracal'-Album von 2015 sein.

Die Brüder gründeten das Wild Life Festival, das sie zusammen mit der Band Rudimental kuratieren, das 2018 pausierte, damit sie an dem Album arbeiten konnten. Das musikalische Spektakel am Flughafen in Shoreham, West Sussex, England, findet sonst eigentlich im Juni statt, aber bisher gibt es keine Informationen darüber, wann es zurückkommt.

BANG Showbiz