VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Dieter Bohlen: So hat sich die Musikbranche in den letzten Jahren gewandelt

Dieter Bohlen: Nur mit Konzerten verdient man noch Geld
Dieter Bohlen wurde zum Poptitan und tritt noch immer auf © AEDT/WENN.com, WENN

Musik hat ihn reich gemacht: Dieter Bohlen hat mit seinen Songs Millionen gescheffelt

Dieter Bohlen (65) geht wieder auf Tour. Seit über 15 Jahren war der Poptitan nicht mehr live in Deutschland unterwegs, doch Ende August geht es für den Megastar erstmals wieder auf die Bühne.

Dieter Bohlen überall — nur nicht in Deutschland

Auf der faulen Haut hat Dieter Bohlen in der Zwischenzeit beileibe aber nicht gelegen, tourte ausgedehnt durch den Rest der Welt. Das fiel auch seinen Followern auf Social Media auf, wie er 'BILD' verrät: "Durch Instagram bekommen jetzt auch die Leute in Deutschland mit, dass ich regelmäßig im Ausland spiele. Ob in Moskau, Südamerika oder sonst wo auf der Welt. Nur eben nicht hier. Da kam der Wunsch meiner Follower, dass ich das ändere. Nachdem das erste Konzert superschnell ausverkauft war, haben wir uns zu einer Tour entschlossen."

"Alles wird geiler"

Die Zuschauer dürfen sich schonmal auf einen ungefilterten Poptitan freuen: "Es gibt Bohlen pur. An die drei Stunden Spaß, Sprüche und viel Musik. Jeder Titel, ob von Modern Talking, Blue System oder DSDS, bekommt ein komplett neues Gewand. Alles wird besser, geiler. Ich will auch meine musikalische Entwicklung zeigen. Von den 80er-Jahren bis heute." Dabei werden sich wohl die Zuschauer selbst einbringen dürfen: "Ich will auch mit den Zuschauern singen. Früher gab’s die Fischer-Chöre, bald die Bohlen-Chöre." Die Karten verkaufen sich gut, da kann Dieter Bohlen auch über seine Kritiker lachen: "Damit kann ich angesichts von 22 Nummer-eins-Hits prima leben. Ich bin damals angetreten, um Erfolg zu haben. Nicht, um von den Kritikern geliebt zu werden."

Musik hat sich verändert

Den hat der Star zu Genüge. Doch auch er sieht, wie sich die Musikbranche in den letzten Jahren gewandelt hat: Downloads bestimmen das Bild, und wer heutzutage Geld verdienen will, muss sich live zeigen: "Wenn ich heute einen Hit lande, verdiene ich damit kein Geld mehr. Davon kann ich mir vielleicht noch einen Döner kaufen. Trotzdem finde ich es natürlich geil, einen Hit zu haben. Nur für die jungen Leute ist es heute schwer. Die können nur noch durch Konzerte verdienen." Den einen oder anderen Euro wird der Poptitan auf seiner Deutschland-Tour sicher auch verdienen. Am 31. August legt Dieter Bohlen in Berlin los.

© Cover Media