VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Dieter Bohlen: Schwere Einsicht

Dieter Bohlen: Schwere Einsicht
Dieter Bohlen © BANG Showbiz

Dieter Bohlen bietet seinen Fans nach dem Album-Ausfall ein Trostpflaster.

Der Pop-Titan startet nach jahrelanger Abstinenz wieder auf der Bühne durch. Ab Ende August tourt Bohlen durch Deutschland und gibt dabei die besten Hits von Modern Talking sowie seine für DSDS-Teilnehmer komponierten Songs zum Besten. Eigentlich wollte Dieter seine Musikkarriere wieder richtig in Fahrt bringen und gleich eine neue Platte in die Läden stellen. Darauf plante er mit Pietro Lombardi, Capital Bra und vielen mehr zusammen zu arbeiten. Wie der DSDS-Erfinder seinen Fans nun mitteilen musste, wird aus dem Album aus Zeitgründen leider nichts. "Ich saß mit Carina zusammen und sie hat mir meine Termine gezeigt", erklärte der 65-Jährige der 'Bild', "Ich schaffe es nicht, habe ich gedacht, und Carina meinte: 'Habe ich die ganze Zeit gesagt'. Ich hätte gleich auf sie hören sollen!"

Die Fans reagierten verständnisvoll, was Dieter offenbar dazu bewegte, ihnen doch ein kleines Trostpflaster anzubieten: "Ich war echt ein bisschen gerührt, weil ich nicht gedacht hätte, dass ihr so lieb reagiert. Solche lieben Worte, ich habe alle Kommentare gelesen. Ihr seid die Größten und ihr bekommt auch was dafür zurück: Einen Song mach ich für euch!" Auf Instagram kündigte er ein Duett mit Kay One an. 'Oh Mamacita' soll der Track heißen, wobei es sich nicht um den Song von Mark Medlock handelt, wie der Plattenproduzent versichert: "Ein komplett neuer Song und ich das erste Mal in Deutsch!"

BANG Showbiz