Diese Promiverlobungen sorgten 2020 für Schlagzeilen

Die überraschendsten Promi-Verlobungen 2020!
01:55 Min

Die überraschendsten Promi-Verlobungen 2020!

Sie wagen den nächsten Schritt

Sie scheinen den richtigen Partner gefunden zu haben. Ob nach mehreren Jahren Beziehung oder nach kurzer Zeit: Diese Promis haben sich 2020 verlobt. Die überraschendsten Verlobungen des Jahres 2020 gibt es im Video!

Weitere Promis, die sich 2020 verlobt haben...

Das Traumpaar der Musikwelt sagt "Ja"

Seit 2015 gelten sie als Traumpaar in der Musikwelt: Jetzt wollen Country-Star Blake Shelton (44, "Happy Anywhere") und Sängerin Gwen Stefani (51, "The Sweet Escape") den nächsten Schritt wagen. Das Paar verlobte sich. "Hey Gwen, danke, dass du mir 2020 rettest... und den Rest meines Lebens. Ich liebe dich. Ich habe ein 'Ja' gehört!", schrieb der Sänger auf Instagram. Dazu teilte er ein Bild, auf dem sich das Paar innig küsst. Im Nachhinein plauderte ein Insider gegenüber dem "People"-Magazin ein süßes Detail aus: Ganz der Gentleman soll Shelton vor der Verlobung Stefanis drei Söhne um Erlaubnis gebeten haben.

Blake Shelton und Gwen Stefani sind seit mehreren Jahren liiert. Für beide steht allerdings nicht die erste Hochzeit bevor. Die "No Doubt"-Sängerin war von 2002 bis 2016 mit dem Sänger der Rockband Bush, Gavin Rossdale (55), verheiratet. Mit ihm hat sie die drei Söhne. Shelton war bereits zwei Mal verheiratet - von 2003 bis 2006 mit Kaynette Williams (47) und von 2011 bis 2015 mit Miranda Lambert (37).

Der Wendler fragte seine Laura

Er kündigte es bereits immer wieder an, im April 2020 machte Michael Wendler (48) seiner Freundin Laura Müller (20) schließlich den Antrag. Der Schlagersänger sang nach der Verlobung in einem RTL-Video: "She say yes, she say yes, she say yes." Auch seine Laura zeigte sich glücklich: "Das ist der schönste Verlobungsring, den ich mir je hätte erträumen können." Seit Juni sind die beiden offiziell Mann und Frau. Im US-Bundesstaat Florida gaben sie sich das Jawort. 2021 wollen sie noch kirchlich heiraten.

Verlobungen im "Bachelor"-Universum

Sebastian Pannek (34) und Angelina Pannek (28) wollten nicht mehr bis 2021 warten: Der "Bachelor" von 2017 und seine Freundin, Ex-"Bachelor"-Kandidatin Angelina Heger, gaben im März ihre Verlobung bekannt. Rund fünf Wochen nach der Verkündung gaben sich die beiden das Jawort. Das Paar plant nach der standesamtlichen Hochzeit noch eine große Hochzeit, wie Angelina Pannek auf Instagram mitteilte. Nicht nur Verlobung und Hochzeit konnten die Panneks dieses Jahr feiern: Im Juni bekamen sie ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs.

Auch ein weiterer Ex-"Bachelor" ist bald unter der Haube: Oliver Sanne (34), Rosenverteiler aus dem Jahr 2015. Im September machte er seiner Freundin Jil Rock beim "Sat.1-Promiboxen" einen Antrag. Sichtlich überrascht, aber glücklich, nahm sie seinen Antrag an.

Wolke Hegenbarth möchte eine indische Hochzeit feiern

Schauspielerin Wolke Hegenbarth (40) und ihr Freund, Oliver Vaid, haben sich ebenfalls 2020 verlobt. Ein Foto ihres Verlobungsringes teilte sie im März auf Instagram. Das Paar hat bereits Baby Avi. Nun will es sich bei einer großen, indischen Zeremonie das Jawort geben, wie Hegenbarth im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news verriet: "Es wird eine große indische Hochzeit - My Big Fat Bollywood Wedding. Oliver ist Halb-Inder und hat eine große Familie."

One-Direction-Star Liam Payne tritt vor den Traualtar

Auch Ex-One-Direction-Sänger Liam Payne (27, "Strip That Down") ist bald unter der Haube. Er hat sich mit seiner Freundin Maya Henry (20) verlobt, wie die britische Boulevardzeitung "Daily Mail" berichtete. Auf von der Zeitung veröffentlichten Paparazzi-Aufnahmen ist Henry mit einem funkelnden Diamantring zu sehen. Später bestätigte der Sänger, um die Hand seiner Freundin angehalten zu haben. In der US-Talkshow "Good Morning America" erzählte er, dass die beiden "einfach sehr glücklich" seien.

Payne war zuvor mit Sängerin Cheryl Cole (37) zusammen. Mit ihr hat er den dreijährigen Sohn Bear Grey.

Demi Lovato ist weiter auf der Suche nach dem Richtigen

Nicht alle, die sich verloben, heiraten auch: Sängerin Demi Lovato (28, "Anyone") gab ihre Verlobung bekannt - und nur wenige Monate darauf das Scheitern der Beziehung. Einer der Gründe für die Trennung von Schauspieler Max Ehrich (29) war laut einem Insider, dass er die Sängerin angeblich als Sprungbrett nutzen wollte. "People" erklärte er, die Trennung der beiden sei "eine gute Sache".

Ehrich hatte Lovato nach wenigen Monaten Beziehung einen Antrag gemacht. Das Paar hatte seine Verlobung im Juli auf Instagram bekannt gegeben. Zu ihrem Post schrieb die Sängerin, noch nie jemanden so geliebt zu haben wie Ehrich. Sie wolle mit ihm "eine Familie und ein Leben beginnen"...

spot on news/RTL.de