Diese 3 Trends trägt Man(n) im Frühling 2021

 Man in knit hat reading book by dried plant vase against white brick wall model released Symbolfoto property released RCPF00507
In der Männermode 2021 darf es entspannt zugehen. © imago images/Westend61, Rafa Cortà s via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Diese Teile gehören in die Frühlingsgarderobe

Mit dem Frühling wandern auch neue Lieblingsteile in unsere Kleiderschränke. Doch: Welche Kleidungsstücke tragen wir in der neuen Saison? Natürlich werden die Schnitte wieder etwas kürzer und luftiger, aber nicht nur das Wetter beeinflusst die Modetrends. Wir zeigen, welche Farben, Muster & Co. in der Herrenmode angesagt sind.

Streifenmuster: Dieser Klassiker ist wieder in

In Richtung Sommer setzen wir auf bunte Blumenmuster und florale Prints. Im Frühling darf es noch etwas ruhiger sein, Modeschöpfer setzen auf das klassische Streifenmuster. Das aus gutem Grund: Das schlichte Muster lässt sich vielseitig kombinieren, ist unisex und zeitlos. Die Favoriten dieser Saison sind sowohl schicke als auch lässige Outfits mit Streifen-Teil.

Tipp: Für ein schickes Outfit kombinieren Sie zu einem gestreiften Oberteil beispielsweise eine dunkle Stoffhose und ein farblich passendes Sakko. Ein cooles Outfit für jeden Tag kreieren Sie mit lockerem Streifen-T-Shirt und Baggy-Jeans.

Der Trend gelingt Ihnen beispielsweise mit diesen Oberteilen:

  • 🛒 Langärmliges vorgewaschenes Shirt*: Der vorgewaschene Baumwollstoff gibt dem Langarmshirt eine lässige Used-Optik. Das filigrane Streifenmuster lässt sich zu nahezu jedem Outfit tragen.
  • 🛒 T-Shirt von Louis Sayn*: Mit diesem T-Shirt integrieren Sie etwas mehr Farbe in Ihr Streifenoutfit. Der gerade Schnitt ist perfekt für eine lässige Kombination zu Jeans. Der dünne Baumwollstoff eignet sich für Frühlings- und Sommertemperaturen.

Leinenhemden läuten den Sommer ein

Leinenstoff kennen wir als Sommer-Must-have, das wir halb offen am Strand tragen. Aber es lohnt sich, den luftigen Stoff auch jetzt schon in unser modisches Repertoire aufzunehmen.

Kleidung aus Leinen ist superpraktisch: Der Stoff ist pflegeleicht, waschmaschinengeeignet und muss nicht gebügelt werden. Außerdem wirkt das Material kühlend und ist atmungsaktiv. Genau deshalb gilt Leinen als Sommerstoff.

Auch im Frühling können Sie den lässigen Look schon tragen. Mit einem T-Shirt oder Unterhemd darunter frieren Sie auch an kälteren Frühlingstagen nicht. Diese Hemden gehören zu unseren Favoriten:

  • 🛒 Leinenhemd mit Taschen*: Klassisches Leinenhemd in Hellblau. Zwei praktische Brusttaschen verpassen dem Oberteil ein cooles Detail. Mit diesem Modell aus 100 Prozent Leinen profitieren Sie von den Vorteilen des Stoffes. Im Frühling lohnt sich das Layering mit einer Strickjacke oder einem Oberteil darunter.
  • 🛒 Baumwollleinenhemd in Lila*: Ein absoluter Hingucker aus einer Baumwoll-Leinen-Mischung. Das Modell in knalligem Lila gibt jedem Outfit das gewisse Etwas. Dazu passen beispielsweise Kleidungsstücke in Schwarz oder Dunkelblau. Der Baumwollanteil wärmt Sie bei niedrigen Frühlingstemperaturen.

Diese Übergangsjacken eignen sich bei Frühlingstemperaturen

T-Shirts und luftige Hemden eignen sich bei wechselhaftem Frühlingswetter nicht jeden Tag. An kälteren Tagen können Sie zu einer coolen Übergangsjacke greifen. In unserer Freizeit lassen wir die dicken Mäntel der vergangenen Monate am Haken hängen. Stattdessen greifen wir zu sportlichen Jacken aus robusten Materialien. Ein lässiges Outfit entsteht beispielsweise mit einer Cord- oder Jeansjacke. Einen schickeren Look kreieren Sie mit einer schlichten Blousonjacke.

Zu den Trend-Übergangsjacken gehören beispielsweise diese Modelle:

  • 🛒 Levi’s The Trucker Jeansjacke*: Diese Kultjacke können Sie zu fast jedem Stil kombinieren. Ein Retro-Look entsteht mit der Jacke zu einer Jeanshose und Sneakern. Erhältlich in 22 Farbtönen.
  • 🛒 Blouson von Barbour*: Schlichte Blousonjacke in Dunkelblau. Ein College-Kragen und der Reißverschluss verpassen dem Modell eine sportliche Optik. Die Jacke aus Polyester ist pflegeleicht und maschinenwaschbar.

Das sind die Frühlingstrends 2021

Die Frühlingstrends der Herrenmode setzen auf zeitlose Schnitte, bequeme Stoffe und lässige Outfits. Das Muster, das diese Saison nicht zu übersehen ist, sind Streifen. Vor allem Längsstreifen in jeder Breite und Farbe finden wir auf Shirts und Hemden. Bei den Materialien setzen wir jetzt schon auf Leinen, ob als Hemd oder Hose, der lockere Stoff weckt Sommergefühle. Neben schlichten Naturtönen bringen Sie mit Knallfarben wie Blau oder Lila mehr Pep in Ihren Kleiderschrank. Die sommerlichen Trends machen Sie mit einer Übergangsjacke wetterfest. Neben der klassischen Jeansjacke gehen Sie dieses Jahr mit einem Blouson mit der Mode.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.