Diese 3 Hosen-Trends trägt Man(n) im Frühling 2021

Mann mit Trend-Hose
Frühlingstrends der Männermode: Diese Hosen tragen wir jetzt. © iStockphoto

Diese Hosen tragen wir jetzt

Hosenmodelle, so weit das Auge reicht. Männer haben die Qual der Wahl unter zahlreichen Stoffen, Schnitten und Farben – doch welche Hose ist zurzeit der Renner? Wir haben uns die aktuellen Trends genauer angeschaut: Das sind die angesagtesten Hosen der Saison, die in keinem Männerkleiderschrank fehlen dürfen.

Der Klassiker: Karomuster ist nicht zu übersehen

Mit Karomustern gehen Sie diese Saison mit der Mode. Das Muster peppt den seriösen Business-Look ordentlich auf, ohne es zu übertreiben. Eine schicke Karohose tragen wir jetzt zu Hemd, T-Shirt und sogar zur derben Übergangsjacke aus Jeans oder Leder.

Der Look gelingt zum Beispiel mit dieser Hose von Mac*. Ein klassisches Karomuster in Grautönen wertet die Wollhose optisch auf. Die schmale Passform betont Ihre Beine und streckt den Unterkörper. Durch die kurze Leibhöhe eignet sich diese Hose auch bei einem Bäuchlein und bleibt bequem.

Mehr Inspiration gefällig? Hier finden Sie eine Übersicht der Herrenhosen und -jeans bei Boden*.

Spar-Tipp: Über die RTL-Links in diesem Artikel erhalten Sie Ihre Bestellung bei Peter Hahn versandkostenfrei.

Knallfarben: So wird die Hose zum Hingucker

Bunte Hosen sind total im Trend! Beliebt sind sie vor allem in den Knallfarben Gelb, Rosa und Grün, aber auch Pastell gehört zu den Frühjahrstrends. Diese läuten jetzt schon den farbenfrohen Sommer ein – und das auch in Ihrem Kleiderschrank. Anstatt auf bunte Poloshirts setzen wir jetzt auf Bunt an unseren Beinen. So gelingt Ihnen der Trend: Das Oberteil sollte farblich zur Hose passen und nicht zu dominant sein – sonst wird der Look schnell zu wild.

Mit dieser Hose wird Ihr Frühlingsoutfit zum Hingucker: Chinohose in Pastellgelb*. Die Sommerhose aus leichtem Baumwoll-Twill lässt sich auch schon an warmen Frühlingstagen tragen. Die schmale Passform können Sie zu jedem Oberteil kombinieren – ob T-Shirt, Pullover oder Hemd. Neben klassischen Nuancen kreieren Sie mit den Modellen in Pastellgelb oder Grün einen auffälligen Look.

Must-have der Männerhosen: Diese Jeans tragen wir im Frühling

In jede Männergarderobe gehört (mindestens) eine Jeans. Der Klassiker ist bequem, langlebig und universell. Nahezu jedes Outfit lässt sich mit dem Hosen-Klassiker kombinieren. Der Trend geht von der Skinny-Jeans zum Straight-Leg-Schnitt. Angesagt sind also weite und locker sitzende Modelle in hellen Farben.

Tipp: Auch die Jeansjacke* gehört zu den angesagtesten Übergangsjacken. Für einen coolen Jeans-Look wählen Sie entweder beide Teile in der gleichen Waschung oder zwei Teile, die sich stark in ihrer Helligkeit unterscheiden.

Im Frühjahr setzen wir auf Jeans in hellen Waschungen wie das Modell ‘Ben’ von Mac*. Die Passform mit weiten Oberschenkeln und geradem Bein verleiht Ihnen einen lässigen Look. Ein Elasthananteil schafft Bewegungsfreiheit und Tragekomfort. Neben der klassischen Blue Jeans ist das Modell auch in einer gebleichten Version erhältlich.

Die Hosen-Trends im Frühling 2021

Im Frühling 2021 dürfen wir Männer bei den Hosen schon etwas vorgreifen, angesagt sind sommerliche Knallfarben und Pastelltöne. Diese zieren jetzt schon Chino- und Leinenmodelle. Wenn Sie eher auf den klassischen Look stehen, machen Sie mit karierten Stoffhosen und Jeans nichts falsch. Mit einer lässigen Kombination zu T-Shirt, Sneakern und Übergangsjacke setzen Sie die Trendhosen richtig in Szene.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.