Diese 2000er-Stiefelette feiert ihr Comeback

Ugg-Boots
Ugg-Boots kommen zurück. © UGG

Sind die Wildlederstiefel wieder in?

Was passt besser zu dem bequemen Leisure-Style – den wir schon im vergangenen Jahr geliebt habn – als bequeme Fellstiefel? Eben. Die Marke Ugg hat dieses Stiefelmodell zum Klassiker gemacht. Doch auch andere Marken und Hersteller bieten die als extrem bequem geltenden Stiefeletten an. Nur: Wie soll man sie tragen? Lange Zeit war das Schuhwerk das i-Tüpfelchen eines ultimativen Gammel-Looks – doch dieses Jahr sehen wir bei Instagram & Co., dass wir den Schuh auch alltagstauglich kombinieren. So klappt’s.

Der Klassiker in Beige wird zum It-Piece

Die Markenzeichen der Stiefel: Das Außenmaterial ist aus Wildleder, der Schuh hat ein Innenfutter aus Echt-Fell oder Imitat. Neben seltener vorkommenden Varianten in Schwarz und Grau ist der Stiefel vor allem in Camel bekannt.

Das ist optimal für diese Saison, denn Kamel und Beige gehören zu den Top-Winterfarben. Der einfache Schnitt und die neutralen Farben lassen sich vielfältig kombinieren. In der Wintersaison setzen Fashionistas vor allem auf eine Kombination zum Sweat-Zweiteiler oder zu einem XL-Mantel.

Den Look können Sie beispielsweise mit diesem Modell umsetzen: einer wasserdichten Stiefelette der Marke Emu*. Das Außenmaterial dieser Schuhe besteht aus einem wasserfesten Rindsveloursleder. Innen wärmt ein Futter aus Lammfell Ihre Füße auch bei Schnee und Minusgraden.

Zalando Lounge: Designer-Schuhmarken stark reduziert

Beim Shopping-Club von Zalando Lounge* finden Modebegeisterte reduzierte Angebote für Markenkleidung und Accessoires. Bei Designer-Marken wie Ralph Lauren, Lacoste, Mexx und Superdry ist für jeden etwas dabei. Auch bei Stiefeletten und Schuhen lässt sich ordentlich sparen.

So klappt es: Nach einer kostenlosen Registrierung erhalten Sie als Mitglied des Shopping-Clubs zeitlich limitierte Angebote aus allen Produktkategorien. So können Sie Kleidung, Taschen, Schuhe oder Haushaltsartikel zu teilweise stark reduzierten Preisen kaufen. Bei den Angeboten ist jedoch Schnelligkeit gefragt, die Angebote sind streng limitiert.

Der Stiefel hinterlässt große Spuren auf Instagram

Modefans tragen den Klassiker im Winter lässig zu einer Jogginghose. Mit der Kombination eines beigen Mantels zu den gleichfarbigen Schuhen beweisen Sie Modebewusstsein und sind wetterfest unterwegs. Wichtig: Der Ton sollte entweder extrem ähnlich – oder mindestens zwei Nuancen auseinanderliegen. Sonst wirkt es schnell nicht mehr harmonisch genug.

Kniehohe Stiefel: So kombinieren Sie den neuen UGG-Boot

Nach dem Erfolg der klassischen Boots in den 2000ern entwickeln Modeschöpfer zahlreiche Variationen der Fellstiefel. Neben modischen Details wird auf unterschiedliche Schaftlängen gesetzt. Zwischen Knee-Highs und Mini-Boots gibt es jetzt sogar Slipper von der Marke.

Dieses Modell von UGG* kombiniert den bequemen Schuh mit angesagten Knee-High-Boots. Mit einer Schaftlänge von fast 30 Zentimetern wärmt der Schuh Füße und Beine optimal. Er lässt sich ganz einfach zu Skinny-Jeans oder Leggings kombinieren. Auch unter einer weiten Jeans schafft der Schuh Wärme und Tragekomfort. Das hohe Modell in Schwarz können Sie sogar schick zu Kleidern und Röcken stylen.

Verspielte Details: Der schlichte Stiefel wird zum Hingucker

Wenn Ihnen das klassische Modell zu schlicht ist, lohnt sich der Blick auf neue Designs. Es gibt für nahezu jeden Stil den richtigen Fellstiefel: Knallfarben, Metallic-Details oder Fell-Verzierungen peppen den Look auf.

Ein gutes Beispiel ist die Stiefelette Scott von Emu*. Der Stiefel ist aus Rindsleder und mit Lammfell-Innenausstattung. Die Schafthöhe beträgt hier circa 15 Zentimeter. Das Besondere: Der Stiefel ist oben umgekrempelt und hat dadurch ein cooles Felldetail am Bund.

So stylen wir jetzt den 2000er-Stiefel

Bei der Farb- und Designvielfalt der Kultstiefelette ist für jeden etwas dabei. Ob schlicht in Camel, schick in Schwarz oder mit verspielten Details: Der Schuh bringt Wärme und Komfort in die Winterzeit. Diese Saison setzen Fashionistas auf kuschelige Kombinationen. Mit einem Look aus Jogginganzug, Mantel und den Stiefeletten machen Sie 2021 nichts falsch.

Tipp: Mit einem farblich abgestimmten Outfit vermeiden Sie den Gammel-Look. Probieren Sie sich beispielsweise an Mantel und Stiefeletten in Beige. Für einen schickeren Look zu Röcken oder zum Blazer eignet sich das Fellmodell in Schwarz. So gelingt Ihnen das Styling der Retro-Schuhe.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.