VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Die schönsten Make-up-Ideen für Hochzeitsgäste

Die schönsten Make-up-Ideen für Hochzeitsgäste
Ashley Tisdale überzeugt mit ihrem Make-up © Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect, SpotOn

August ist zwar nicht der klassische Hochzeitsmonat, diesen Titel hat schließlich der Wonnemonat Mai für sich verbucht. Doch wegen seiner sommerlichen Temperaturen stehen auch jetzt viele Termine, an denen sich verliebte Paare das Jawort geben, in den Kalendern. An ihrem Hochzeitstag steht natürlich die Braut im Mittelpunkt. Doch auch als Hochzeitsgast oder gar als Trauzeugin will Frau schön aussehen. Wir verraten die schönsten Make-up-Tipps für das Styling als Hochzeitsgast.

Schön gestylt von den Augenbrauen bis zu den Lippen

Der wichtigste Faktor in Sachen Make-up ist das Kleid, das für den Besuch der Hochzeit getragen wird. Im Moment sind vor allem Pastellfarben und transparente, fließende Stoffe besonders angesagt. Passend dazu gilt es, Lippenstift, Rouge und Co. auszuwählen.

Generell gilt als Hochzeitsgast: Lieber schlichte Zurückhaltung als schillernde Extravaganz. Dieser Grundsatz lässt sich auch auf das Make-up anwenden. Statt schrille Farben zu benutzen, sollte man sich auf einige wenige Farbtupfer reduzieren. Das heißt: entweder Augen oder Lippen mit Lidschatten oder Lippenstift betonen.

Eine leichte Foundation bildet die Basis für einen ebenmäßigen Teint, Rouge in zarten Rosatönen schafft Kontur auf den Wangenknochen. Ein filigraner Lidstrich lässt die mit Mascara betonten Wimpern noch fülliger wirken und sorgt für einen anmutigen Augenaufschlag. Die Augenbrauen können entweder mit einem kleinen Bürstchen in Form gebracht werden oder mit einem Augenbrauenstift sanft nachgezogen werden. Ein matter Lippenstift zum Beispiel in einem warmen, beerigen Ton komplettiert den Hochzeitsgast-Look.

spot on news